Navigation überspringen

Formel E Media

Der Stahl- und Technologiekonzern voestalpine ist seit der Saison 2018/2019 für zunächst zwei Jahre Partner der ABB FIA Formel E Meisterschaft. Für redaktionelle, allgemein bildende und wissenschaftliche Zwecke können diese unter Beachtung des Copyrights sowie unter Angabe der Quelle (Copyright: voestalpine AG, Quelle: voestalpine.com) ohne Zustimmung kostenlos verwendet werden.

Die Formel E-Saison wird im August auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof fortgesetzt. Sechs Rennen in neun Tagen werden darüber entscheiden, wer die ABB FIA Formel E-Meisterschaft 2019/20 gewinnt: Weitere Infos

Pressefotos

Maximilian Günther (BMW i Andretti Motorsport) zu Besuch am voestalpine-Standort Linz: 

Trophäe:

Rückblick voestalpine European Races 2019:

v.l.n.r.:

voestalpine CEO Herbert Eibensteiner

Herbert Eibensteiner mit Formel-E-Gründer Alejandro Agag

Jean-Eric Vergne, Gewinner der voestalpine European Races 2019

Videos & TV-Footage

Preview
Highlights voestalpine European Races 2019
Download (save target as)
Highlights voestalpine European Races 2019
Preview
Trophäe: voestalpine European Races
Download (Save target as)
Trophäe: voestalpine European Races
Preview
voestalpine und Formel E
Download (Save target as)
voestalpine und Formel E
voestalpine und Formel E (Hero Video)
Download (save target as)
voestalpine und Formel E (Hero Video)

Pressemeldungen Season 6 (2019/20)

Archiv - Pressemeldungen Season 5 (2018/19)

Was Sie schon immer über die Formel E wissen wollten