Sie verwenden derzeit klassisch verzinktes Stahlband?

Dann gehen Sie mit uns einen Schritt weiter: Mit dem Einsatz von corrender, dem Feuerverzinkten Stahlband mit Zink- Magnesium-Aluminium Beschichtung, eröffnen sich Ihnen völlig neue Möglichkeiten, Ihr Produkt und Ihre Prozesse zu optimieren.

Salzsprühtest

corrender überzeugt im klassischen Salzsprühtest durch einen deutlich höheren Korrosionsschutz als klassisch verzinktes Stahlband – auch im umgeformten Zustand!

In stark säurehaltiger Umgebung sowie bei alkalischer Belastung verfügt corrender ebenfalls über eine deutlich erhöhte Schutzwirkung.

Konstantklimatest (KKT)

Weiters zeigt corrender im Konstantklimatest und Konstantfeuchte Wechselklimatest einen deutlichen Performancegewinn gegenüber klassisch verzinktem Stahlband.

Überragende Testergebnisse bei weltweiter Auslagerung

Um die Leistungsfähigkeit von corrender auch unter natürlichen Bedingungen zu demonstrieren, wurden corrender Proben sowie Proben von klassisch verzinktem Stahlband weltweit an 14 Standorten ausgelagert. Die weltweite Auslagerung in Zusammenarbeit mit dem French Corrosion Institute soll sicherstellen, dass unterschiedliche Temperaturen, Niederschlagsmengen, Luftfeuchtigkeiten, Schadstoffbelastungen (SO2 und NO2) sowie Entfernungen zum Meer berücksichtigt werden.

65 % höhere Schutzwirkung

corrender weist nach einem Jahr an jedem der weltweiten Standorte einen deutlich geringeren Masseverlust und somit einen höheren Korrosionsschutz als klassisch verzinktes Stahlband aus. Im Durchschnitt über alle Standorte wurde eine Verbesserung um über 65 % festgestellt, wobei an einigen Standorten eine Erhöhung der Schutzwirkung um mehr als 80 % erreicht werden konnte. An keinem der Standorte war die Erhöhung der Schutzwirkung geringer als 40 %.

Erhöhter Schutz der Schnittkanten

Aufgrund der Legierungszusammensetzung verfügt corrender über eine deutlich höhere Fernschutzwirkung als klassisch verzinktes Stahlband. Dies ermöglicht eine höhere Schutzwirkung an der Schnittkante – selbst bei einer Reduktion der Schutzauflage von Z 275 g/m2 auf ZM 120 g/m2!

Einsparung von Umformhilfen

Die sehr guten Umformeigenschaften ermöglichen es, einfach Umformungen (z. B. Rollumformung) auch ohne das Aufbringen von Umformhilfen durchzuführen. Dies eröffnet Potenziale zur Effizienzsteigerung und somit Kostensenkung der Produktion. Dank der leistungsstarken Schutzschicht ergeben sich hervorragende Verarbeitungseigenschaften, die zu erheblichen Effizienzsteigerungen in der Produktion und Verarbeitung beitragen.

Einsparung von Energie und niedriger Geräuschpegel

Durch den geringen Rollwiderstand lassen sich der Energieeinsatz und der Geräuschpegel beim Rollumformprozess reduzieren.

Reduzierter Abrieb in der Bauteilherstellung

Bei der Verarbeitung von corrender entsteht deutlich weniger Zinkabrieb als bei klassisch verzinktem Stahlband. Durch geringeren adhäsiven Werkzeugverschleiß („Galling“) reduziert sich der Aufwand im Rahmen der Werkzeugreinigung. Dadurch können die Reinigungsintervalle der Werkzeuge deutlich reduziert und somit die Produktionszeiten zwischen den Reinigungen deutlich erhöht werden.

Sogar 80 Prozent der Reinigungsstillstände können je nach Anwendungsfall eingespart werden.

Keine Veränderung der Verarbeitungsprozesse

corrender lässt sich genauso wie klassisch verzinktes Stahlband ver- und bearbeiten.

Umfangreiche Beratung bei der Umstellung

Korrosion ist ein komplexes Themengebiet und von zahlreichen Einflussfaktoren abhängig. Unser Fokus liegt auf einer umfangreichen Beratung, um durch den Einsatz von corrender den größtmöglichen Nutzen für unsere Kunden herauszuholen.

Steigen Sie um – wir unterstützen Sie

voestalpine ist mit Serienlieferungen seit 2007 der Pionier bei der Einführung von Zink-Magnesium-Beschichtungen auf dem europäischen Markt. Aufgrund der jahrelangen Erfahrungen mit Zink-Magnesium-Beschichtungen verfügt voestalpine wie kein zweiter über umfangreichstes Produktverständnis. Vielfältige Laboruntersuchungen, Freibewitterung von Proben, zahlreiche Realeinsätze sowie gemeinsame Verarbeitungsversuche bei Kunden bilden die Basis für ein tiefes und fundiertes Produktverständnis.
Unsere Techniker stehen Ihnen mit diesem Expertenwissen bei einer Umstellung zur Verfügung.