2002: Start Investitions- und Akquisitionsoffensive 3 Minuten Lesezeit
Verantwortung

2002: Start Investitions- und Akquisitionsoffensive

Volkmar Held
Als freier Autor berichtet Volkmar Held für voestalpine über Themen, die bewegen. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Storys reichen von der Archäometallurgie bis zu Zukunftstechnologien.

Rekordverdächtige Akquisitionen und milliardenschwere Investitionsentscheidungen: Das Geschäftsjahr 2001/02 stellte trotz weltwirtschaftlicher Probleme die Weichen zum nachhaltigen Erfolg.

2001/02 investierte die voestalpine mehr als 600 Mio. Euro in Anlagenausbau und Firmenankäufe zur langfristigen wirtschaftlichen Absicherung. Die Mittel dienten in erster Linie der Erweiterung der Wertschöpfungskette. Die Markt-Turbulenzen nach den Anschlägen vom 11. 09. 2001 waren erste Prüfsteine für die neue Firmenstrategie.

Bedeutende Akquisitionen

investitionenvoestalpine turnout solutions

Vor allem die Wachstumsbereiche Bahnsysteme und motion (Automotive) konnten mit den Übernahmen von Polynorm, VAE und Elmsteel in puncto Weiterverarbeitungskompetenz vorankommen. Mit der 127 Mio. Euro schweren Polynorm-Akquise rückte die voestalpine auf den Platz eines Direktlieferanten wichtiger Automobilproduzenten vor. Eine vergleichbar gute Position erreichte die Division Bahnsysteme mit der Übernahme der Klöckner Bahntechnik und der zweiten Hälfte des weltweit führenden Weichenherstellers VAE.

Investition in Stahlstandort Linz

Standort Linz

Standort Linz

Mit „Linz 2010“ setzte in der Stahldivision ein Milliarden-Investitionsprojekt mit dem Ziel des Ausbaus und der umfassenden Modernisierung des Stahlstandortes Linz ein. Anleger attestierten der Kombination von Werkstoff- und Verarbeitungskompetenzen mit der Zeichnung junger Aktien bei der Kapitalerhöhung 2002 gute Zukunftsaussichten.

Vor zwei Jahrzehnten begann die voestalpine AG den Weg eines privatisierten, börsennotierten Unternehmens zu beschreiten. Die Serie „IPO 1995 – 20 Jahre an der Börse“ beschreibt markante Stationen auf dem Weg zum international erfolgreichen stahlbasierten Technologie- und Industriegüterkonzern.
Zu allen IPO-Blogartikeln

Börsewissen