Rollprofilieren (Rollformen): effiziente Technologie 2 Minuten Lesezeit
Mobilität

Rollprofilieren (Rollformen): effiziente Technologie

Viktoria Steininger
Redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog, recherchiert und schreibt Viktoria Steininger auch selbst und gibt mit Geschichten Einblicke in den voestalpine-Konzern.

Rollprofilieren ist ein Kaltwalzprozess, bei dem Stahlband zu Rohren und/oder Profilen umgeformt wird.

Beim Rollprofilieren (auch Rollformen genannt, engl. „rollforming“) wird aus einem Stahlband ein speziell profiliertes Rohr oder Profil hergestellt. Das Stahlband wird dabei von mehreren hintereinander liegenden Walzpaaren Schritt für Schritt umgeformt – bis der gewünschte Endquerschnitt erreicht ist. Auf diese Weise kann jede gewünschte Form hergestellt werden. Niedrige Werkzeugkosten und hohe Flexibilität sowie Längenvariabilität mit nur einem Werkzeug zeichnen die Technologie des Rollprofilierens aus. Mit der voestalpine Krems GmbH in Österreich, der voestalpine Sadef nv in Belgien sowie der Roll Forming Corporation (RFC) in Nordamerika vereint die Metal Forming Division drei erfahrene Rollprofilierer unter einem Dach. Von der gebündelten Erfahrung profitiert auch der jüngste Rollforming-Standort der voestalpine in Asien, die voestalpine Profilform (China) Co., Ltd.

Roll Forming process = Rollprofilierprozess/Kaltwalzen

Rollformen ProzessAm Beginn der Rollprofilieranlage wird der Stahlcoil abgerollt (1) und nivelliert (2), dann wird meist gelocht (3). Im Anschluss erfolgt das eigentliche Rollprofilieren (4) mit bis zu 36 Walzenstationen, die das Profil nach und nach in die gewünschte Form bringen. Selten wird zwischendurch eine Mittelkerbe in das Profil gestanzt (5). Am Ende der Anlage erfolgt das Ablängen (6), also das Schneiden auf die gewünschte Länge. Verschiedene zusätzliche Verarbeitungsmaschinen bzw. -prozesse (z. B. Laser, Biegen) komplettieren die Umformung.

Gebündeltes Know-how

Am neuen Standort der voestalpine Profilform (China) in China können die drei wesentlichen Kernprozesse der Rohr- und Profilfertigung ausgeführt werden:

  • Rollprofilieren
  • Biegen
  • 3D-Laserschneiden
"Geschweißte Stahlprofile werden in China oft im Tiefziehverfahren produziert. Da sind wir mit unserer neuen Rollforming-Anlage – übrigens die modernste in ganz China – viel flexibler als unsere Mitbewerber: Wir können für unsere Kunden sehr schnell sehr stabile Profile herstellen, in allen erdenklichen Designs und Formen. "
ZitatKevin Hu, Geschäftsführer der voestalpine Profilform (China) Co., Ltd. in Suzhou

Das aktuelle Video der voestalpine Image- und Markenkampagne 2014 beschäftigt sich mit dem Thema Spezialprofile für Nutzfahrzeuge, produziert in Suzhou (China). Eine laufende Blogserie gibt nähere Einblicke und Hintergrundinfos über das Produkt, die Einsatzbereiche, den Markt und den Hauptdarsteller Kevin Hu.

Weitere Infos:

Viktoria Steininger