voestalpine Railway Systems präsentiert neue Premiumschiene 3 Minuten Lesezeit
Bahn

voestalpine Railway Systems präsentiert neue Premiumschiene

Viktoria Steininger
Redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog, recherchiert und schreibt Viktoria Steininger auch selbst und gibt mit Geschichten Einblicke in den voestalpine-Konzern.

Mit der 340 Dobain® HSH® präsentiert voestalpine Railway Systems nach intensiver Entwicklungsarbeit eine neue Premiumschiene: Ein neuartiger Stahl verspricht ein Maximum an Sicherheit bei gleichzeitig stark reduziertem Wartungsbedarf. Mit der innovativen Spezialschiene positioniert sich voestalpine Railway Systems weiter als Technologieführer mit Systemkompetenz in der Bahninfrastruktur.

In Zeiten zunehmender Transportkapazität ist die Forderung nach höherer Sicherheit und Kundenzufriedenheit die Grundlage wirtschaftlicher und sozialer Verantwortung. Hier unterstützen und bieten voestalpine Railway Systems optimierte und nachhaltige Lösungen im Bereich der Bahntechnologie. Zusätzlich zu den Produkthighlights wie etwa

  • ultralange 120-Meter-Schienen,
  • Hochgeschwindigkeitsweichen für bis zu 380 Stundenkilometer oder
  • Schwerlastweichen für bis zu 40 Tonnen Achslast,

bereichert die 340 Dobain® HSH® das Railway Systems-Portfolio um ein weiteres zukunftsweisendes Premiumprodukt.

Frei von „Head Checks“

Während sich bei herkömmlichen Schienen im Zuge der Hochverformung und des Rad-Schiene-Kontakts sogenannte „Head-Checks“ (= feine Oberflächenrisse) bilden, reduziert die 340 Dobain® HSH® die Verformung der Oberfläche auf ein Minimum. Grund dafür ist die einzigartige Mikrostruktur, die sich von der eines herkömmlichen Schienenstahls grundlegend unterscheidet: Durch einen gezielten Eingriff ins Mikrogefüge konnten die voestalpine-Forscher einen Stahl mit bisher unerreichten Eigenschaften entwickeln.

Meilenstein in der Bahntechnologie

Die einzigartige Mikrostruktur – das Ergebnis des innovativen Stahldesigns der Prozess- und Werkstofftechnologen – macht diesen Schienenstahl außerordentlich widerstandsfähig.

Dobain_1

Die Prozess- und Werkstofftechnologen haben sich von der Natur inspirieren lassen. Nach der Systematik des Lotusblatteffekts ist die 340 Dobain® HSH® die erste Schiene mit Mikrostrukturpolitur für optimierte Lebenszykluskosten

"Die 340 Dobain® HSH® punktet u. a. mit erhöhter Verfügbarkeit und reduzierten Lebenszykluskosten. Wir freuen uns, die 340 Dobain® HSH® mit ihren herausragenden Eigenschaften präsentieren zu können."
Frederick Kübler, CEO der voestalpine Schienen GmbH

Die neue Premiumschiene steht nicht nur für maximale Sicherheit, sie garantiert auch höhere Wirtschaftlichkeit für Netzbetreiber:

  1. durch den stark reduzierten Wartungsbedarf
  2. durch die längere Liegedauer der Schiene im Gleis.

In der Praxis ist 340 Dobain® HSH® der erste Head-Check-freie Stahl für den gezielten Einsatz im weiten Bogen.

340 Dobain® HSH® – Die Vorteile auf einen Blick

  • Head Check-freie Schiene
  • Maximale Sicherheit
  • Erhöhte Verfügbarkeit
  • Optimierte LCC (Life Cycle Costs)
  • Lange Gleis-Liegedauer
  • Einfach zu schweißendes Stahl-Design
  • Stark reduzierte Wartungskosten
  • Umweltfreundlichkeit
YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Viktoria Steininger