voestalpine Know-how für die Bahninfrastruktur in Nordamerika 3 Minuten Lesezeit
Mobilität

voestalpine Know-how für die Bahninfrastruktur in Nordamerika

Viktoria Steininger
Redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog, recherchiert und schreibt Viktoria Steininger auch selbst und gibt mit Geschichten Einblicke in den voestalpine-Konzern.

Nordamerika ist für den voestalpine-Konzern ein wichtiger Wachstumsmarkt. Die zukünftigen Projekte im Bereich Bahninfrastruktur bieten ein großes Potential.

voestalpine NotrakNordamerika ist für die voestalpine ein wichtiger Wachstumsmarkt. Der voestalpine-Konzern ist mit allen vier Divisionen in 36 Gesellschaften an 68 Standorten vertreten. Im Zukunftsmarkt Nordamerika will voestalpine bis 2020 ihren Umsatz verdreifachen und auf 3 Milliarden Euro erhöhen.

 

Aufschwung im Bahnsektor

voestalpine Nortrak

Weichenproduktion bei voestalpine Nortrak

Eine wichtigste Rolle spielt dabei der Bereich Bahninfrastruktur, denn die weltweit wirtschaftlich wichtigsten Eisenbahnstrecken liegen in Nordamerika. Diese verlaufen innerhalb der USA und Kanada und bilden zusammen das zweitgrößte Eisenbahnnetz der Welt. Allein in den USA sind über 250.000 km Schienen verlegt, das entspricht einem Fünftel des weltweiten Bahnnetzes. Der Ausbau und die Wartung des amerikanischen Schienennetzes wurden aber lange Zeit vernachlässigt und daher gibt es einen hohen Investitionsbedarf in Bereichen wie Nahverkehr oder Frachtbereich.

Die zukünftigen Bahninfrastruktur-Projekte in Nordamerika bieten ein großes Potential für die im Bereich Schienen- und Weichentechnologie tätigen voestalpine-Unternehmen. Der größte außereuropäische Umsatz der Metal Engineering Division liegt bereits jetzt in Nordamerika und wird damit in Zukunft noch weiter steigen.

 

Fahrwegskomponenten und Weichensysteme von voestalpine Nortrak

voestalpine Nortrak

voestalpine Notrak

voestalpine Nortrak Inc. ist die größte Gesellschaft der Metal Engineering Division in Nordamerika. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der voestalpine VAE GmbH ist mit einem Marktanteil von über 40 Prozent führender Anbieter für Fahrwegskomponenten und Weichensysteme. Der Fokus liegt auf Spezialschienenlösungen und komplexen Weichenkonzepten, u.a. für den Hochgeschwindigkeits- und Schwerlastbereich:

  1. Hochgeschwindigkeitsbereich: Spezielle Anforderungen stellt der Bereich „High Speed Rail“. voestalpine Nortrak erzeugt Schienen für den Hochgeschwindigkeitsbereich und bietet Sonderanfertigungen sowie spezielles Service für den nordamerikanischen Markt.
  2. Güterzugverkehr: Zu den Nortrak-Kunden aus dem Güterzugverkehr mit Schwerpunkt Kohletransport zählen die bedeutendsten amerikanischen Güterbahngesellschaften, Class 1 Railroads genannt, darunter die Union Pacific Railroad (UP), Burlington Northern Santa Fe (BNSF) und CSX Transportation.

An den neun Produktions- und Vertriebsstandorten samt Servicestellen für Großkunden in den USA, Kanada und Mexiko sind rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Wettbewerbsvorteil durch Forschung & Entwicklung

VoestalpineDurch die Anwendung neuester Technologien hat die voestalpine einen klaren Wettbewerbsvorteil bei der Herstellung hochqualitativer Produkte. Dadurch wird die weltweite Marktführerschaft in der Weichentechnologie und im Spezialschienenbereich gesichert und künftig noch weiter ausgebaut.

Als forschungsintensivstes Industrieunternehmen Österreichs beschäftigt der Konzern weltweit rund 760 F&E-Mitarbeiter und verantwortet ca. 3.500 Patente. In Nordamerika gibt es drei F&E-Standorte, deren Fokus neben der Entwicklung von rollgeformten Teilen und Komponenten für die Luftfahrt (u.a. Sitzschienen für Airbus) auf der Optimierung von Manganstahlgussherzstücken für den Schwerlastbereich liegt.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Viktoria Steininger