Wachstumsmarkt China: 5 Jahre network #china 2 Minuten Lesezeit
Karriere

Wachstumsmarkt China: 5 Jahre network #china

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Karriere-Themen sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er Einblicke in die Arbeitswelten des voestalpine-Konzerns.

Seit 2013 werden im so genannten „network #china“ marktseitige sowie interne Synergien für den Wachstumsmarkt China strukturiert über Divisions- und Unternehmensgrenzen hinweg gebündelt. Die dritte network #china Management-Konferenz in Suzhou bot den idealen Rahmen, den gegenwärtigen Status der Projekte zu präsentieren und auch in die Zukunft zu blicken.

Firmenbesichtigungen bei voestalpine Profilform (China) Co., Ltd. und voestalpine Böhler Welding (China) Co., Ltd. bildeten den Auftakt der Konferenz, an welcher rund 70 Geschäftsführer aus China und Europa, Divisionsvorstände sowie der Konzernvorstand teilnahmen.

In der Eröffnungsansprache von Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG, standen Informationen zu den Themen Konzernstrategie, Digitalisierung und die Bedeutung Chinas für den Konzern im Mittelpunkt. Als Gäste waren Marshall Chen von Fiducia Consulting und Charlie Zhang (Vice President Industrial Development) von NIO eingeladen. Ersterer gab einen Einblick zu „Made in China 2025“ und beleuchtete die Segmente Automotive sowie Maschinenbau. Herr Zhang bot eine Reise in die Zukunft der E-Mobilität und des damit verbundenen Lifestyles. Es folgten interne Beispiele und Einblicke in die Digitalisierung des voestalpine-Konzerns, bevor die für Vertriebsagenden verantwortlichen Vorstände ihre Erwartungen an den chinesischen Markt bzw. an die Gesellschaften vor Ort präsentierten.

Update aus der Region

Neben diesen wesentlichen Informationen aus den Divisionen und dem Konzern lag natürlich ein Schwerpunkt bei den lokalen Beiträgen der Projektteams aus der network-Organisation. Nach einer Kurzvorstellung der neuen Struktur durch den network-Koordinator René Killinger stellten die Projekt-Coaches Kevin Hu für Market/Marketing/Branding, Neil Smith für Production/Quality, David Xu für Environment/Health/Safety sowie Qiping Zhao für Sourcing/Procurement jeweils gemeinsam mit einem Projektleiter die einzelnen Projekte, die bereits erzielten Erfolge, den Status und die weiteren Aktivitäten vor.

Teil der voestalpine-Familie

In einer sehr emotionalen Präsentation stellten sich Sara Li von voestalpine Automotive Components Shenyang Co., Ltd. sowie Myu Miao von ASSAB Tooling (Dong Guan) Co., Ltd. als Teilnehmer des konzerninternen Training Programmes für Young Professionals vor und zeigten dabei offensichtlich ihren Stolz, Mitarbeiter von voestalpine zu sein. Beide beantworteten Fragen zum Trainingsprogramm selbst und gaben ihre persönliche Einschätzung zur wirtschaftlichen Entwicklung Chinas ab.
Im abschließenden Vorstandspanel wurde erneut der hohe Stellenwert Chinas als strategische Region für den Konzern hervorgehoben.

 

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal