voestalpine unterstützt Show-Truck der Montanuniversität Leoben 1 Minute Lesezeit
Karriere

voestalpine unterstützt Show-Truck der Montanuniversität Leoben

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er tiefe Einblicke in die vielfältige Welt des voestalpine-Konzerns.

Der Montanuni-Truck befindet sich aktuell auf seiner bereits 15. Tour durch Österreichs Schulen. Der voestalpine-Konzern ist bereits seit vielen Jahren ein verlässlicher Kooperationspartner dieser Initiative.

Die Roadshow des Show-Trucks der Montanuniversität Leoben bietet Schülern, Maturanten, Lehrern und auch Interessierten umfassende Informationen über die Studienmöglichkeiten an der Montanuniversität Leoben und die Karrierechancen nach einem solchen Studium. Junge Menschen sollen dadurch für die Technik beziehungsweise Naturwissenschaften begeistert werden.

Reges Interesse an der Montanuniversität

Das Innere des Multimedia-Trucks bietet für rund 20-25 wissbegierige Jugendliche mit Flat-Screens und sogar einem kleinen Konferenzraum eine angenehme Atmosphäre. Studierende der Montanuniversität Leoben informieren selbst vor Ort die Schüler sowie Interessierte und lassen keine Fragen unbeantwortet. Als potentieller Arbeitgeber für künftige Absolventen und langjähriger Partner beteiligt sich die voestalpine auch in diesem Jahr wieder mit einem Sponsoring und mit zahlreichen Informationsmaterialien.

Die nächsten Stationen des Montanuni-Trucks

  • 19. April 2017: BORG Kindberg & Herta-Reich-Gymnasium in Mürzzuschlag
  • 20. April 2017: BG/BRG Neunkirchen
  • 21. April 2017: HTL Mödling
  • 24. April 2017: Konrad-Lorenz-Gymnasium Gänserndorf & HAK/HAS Gänserndorf
  • 25. April 2017: BG/BRG Korneuburg
  • 26. April 2017: HAK/HAS Mistelbach & HTL Mistelbach
  • 27. April 2017: BG/BRG Groß Enzersdorf & BG/BRG Wolkersdorf
  • 28. April 2017: BORG Deutsch Wagram
Christopher Eberl

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal