Viertes Young Professional Training Program in China gestartet 2 Minuten Lesezeit
Karriere

Viertes Young Professional Training Program in China gestartet

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Karriere-Themen sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er Einblicke in die Arbeitswelten des voestalpine-Konzerns.

Der voestalpine-Konzern verfügt seit 3 Jahren über ein eigenes Trainingsprogramm für Young Professionals in chinesischen voestalpine-Unternehmen. Dieses Ausbildungsprogramm wurde im Juli dieses Jahres erfolgreich fortgesetzt.

Aufgrund der gegenwärtigen Konzernstrategie treibt der voestalpine-Konzern seine Internationalisierung fortlaufend voran. Vorwiegend im Wachstumsfokus steht hier auch der Zukunftsmarkt China. Aktuell sind rund 2.900 Mitarbeiter an den voestalpine-Standorten beschäftigt – bis 2020 sollen in China noch weitere Betriebe entstehen (Lesen Sie mehr über die voestalpine in China im folgenden Blogbeitrag mit Infografik).

Fortsetzung des erfolgreichen Weiterbildungsprogrammes

Von 10. bis 12. Juli versammelten sich die insgesamt 39 Programmteilnehmer in Shanghai zum Auftakt des dreistufigen Ausbildungsprogrammes. Bei diesem Event treffen sich die Teilnehmer aus fast allen voestalpine-Gesellschaften in China. Ziel dieses einzigartigen Trainingsprogrammes ist es, den Mitarbeitern aus China einen noch besseren Einblick in das Unternehmen zu geben. Zielgerichtete Trainings bringen den Feinschliff der fachlichen Kompetenz und den gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

voestalpine-Konzern kennengelernt

Young Professional TrainingIn den drei intensiven Tagen widmeten sich die Programmteilnehmer den Kernthemen Konzern, Konzernstrategie und Compliance. Tang Yock Miin (voestalpine High Performance Metals Pacific Pte. Ltd. in Singapore) und Mathias Farthofer (voestalpine AG) gewährten den chinesischen Kollegen mit ihren Vorträgen Einblicke aus erster Hand in die Grundstruktur des Unternehmens. Die Teilnehmer präsentierten im Anschluss ihre Unternehmen und ihr Aufgabengebiet. Im ersten Modul des Programmes stehen – neben dem Teambuilding – die allgemeine Konzernstruktur, Strategie, Produkte sowie der internationale Markt in China im Vordergrund.

Im zweiten Modul liegt der Fokus Auf- und Ausbau der Kommunikations- und Präsentationsfertigkeiten – dies findet im September in Shenyang statt. Im dritten und letzten Modul gibt es für die Teilnehmer Angebote zum Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten für die Bereiche Verhandeln und Projektmanagement.

 

 

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal