Siegerin der britischen Lehrlingsausbildung 3 Minuten Lesezeit
Mitarbeiter im Fokus

Siegerin der britischen Lehrlingsausbildung

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Karriere-Themen sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er Einblicke in die Arbeitswelten des voestalpine-Konzerns.

voestalpine Metsec in Oldbury, West Midlands, engagiert sich bereits seit vielen Jahren intensiv in der Rekrutierung und Entwicklung junger Talente und kann stolz auf ihr erfolgreiches Ausbildungsprogramm sein: Erst kürzlich wurde die Auszubildende Abbiegail Hill mit der führenden britischen Branchenauszeichnung The Metals Industry Apprentice of the Year 2019, dem Career Development Award, prämiert.

Bei diesem Wettbewerb, der vom Handels- und Werksverband The Worshipful Company of Tin Plate Workers alias Wire Workers gesponsert wird und bereits sein 20-jähriges Bestehen feiert, werden jedes Jahr Auszeichnungen für Auszubildende in der Metallindustrie vergeben. Der Award soll dabei die außergewöhnliche persönliche Entwicklung und das Engagement für den beruflichen Aufstieg der Jungfachkräfte fördern und belohnen. voestalpine Metsec freut sich dieses Jahr über diese Auszeichnung, die kürzlich an die Auszubildende Abbiegail Hill ging: „Dieser Erfolg – Lehrling des Jahres – unterstreicht einmal mehr die hohe Qualität unseres internen Ausbildungsprogramms und das Engagement des Unternehmens, das volle Potenzial der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszuschöpfen“, ist der zuständige Trainingsmanager Steve Giles überzeugt.

Winner Apprentice of the Year 2019

voestalpine Metsec nominierte Abbiegail Hill beim Berufsverband für den Career Development Award. Sie konnte die Fachjury von ihrer beruflichen Entwicklung überzeugen und gewann den begehrten Career Development Award. Das Zertifikat wurde von Peter Wilkinson, Master of The Worshipful Company of Tin Plate Workers a.k.a. Wire Workers, überreicht.

Großes Vertrauen

Das rund 20 Jahre bewährte, qualitativ hochwertige und strukturierte Ausbildungsprogramm von voestalpine Metsec verbindet ein akademisches Studium mit praktischen Fähigkeiten und vielfältigen Berufserfahrungen und führt zu anerkannten nationalen Abschlüssen. Ausgebildet werden am Standort Oldbury derzeit acht Lehrlinge im Ingenieursbereich, in der IT, im Design und im Vertrieb – darunter Abbiegail Hill, die aufgrund ihrer vorbildlichen Leistungen von voestalpine Metsec auch für den Career Development Award nominiert wurde. Sie absolvierte nach einem 6-monatigen Off-the-job-Intensivkurs erfolgreich ihr BTEC Level-3-Diplom in Construction and the Build Environment. Zusätzlich schloss sie ein nationales berufsqualifizierendes Level-3-Extended-Diploma in Engineering Technical Support ab. „Das Vertrauen von voestalpine Metsec in Abbie ist so hoch, dass sie derzeit sogar mit qualifizierten Stahlbauplanern an realen Projekten arbeitet“, freut sich Giles.

Außergewöhnliche Entwicklung

Als eine der Finalisten bei der Vorausscheidung des Wettbewerbs konnte Abbiegail Hill bei einer 30-minütigen Präsentation und einem Interview die branchenspezifische Jury im Sheffielder Büro von UK Steel überzeugen. Ihr Weg vom Schulabschluss, über die Arbeitssuche, die abendlichen Schulbesuche, um sich besser zu qualifizieren und einen besseren Job zu finden, der auch zur Ausbildung bei voestalpine Metsec führte, waren ausschlaggebend für ihren Erfolg. „In meiner Ausbildung lernte und lerne ich noch immer nicht nur alle Funktionen und Tätigkeiten innerhalb der Division SFS (Steel Framing Systems) kennen, sondern auch die Produkte und Dienstleistungen, die wir den Kunden anbieten. Ich erfahre jeden Tag Neues und habe Zugang zu einer großen Anzahl von zusätzlichen Trainingskursen, die mir helfen, mich in meiner gewählten Karriere weiterzuentwickeln”, sagt Abbiegail Hill und freut sich dabei schon auf neue berufliche Perspektiven, die ihr das Unternehmen bietet: Seit Anfang September studiert sie nun an der Wolverhampton University für eine höhere Ausbildung in Construction and The Built Environment.

Abbiegail Hill_workplace

Abbiegail Hill, Auszubildende im 3. Lehrjahr im Bereich Construction and the Build Environment, arbeitet bereits während ihrer Ausbildung an Projekten mit qualifizierten Stahlbauplanern.

Ausgezeichnete Talenteschmiede

Viele voestalpine Metsec-Führungskräfte nahmen in den letzten Jahren am umfangreiche Ausbildungsprogramm teil. „Nächstes Jahr sollen mindestens 20% der Belegschaft aus Auszubildenden des Programms bestehen“, sagt Steve Giles. Das Engagement des Unternehmens zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchskräften endet aber nicht bei der Lehrlingsausbildung: voestalpine Metsec unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre berufliche Entwicklung und ihr akademisches Studium auf höherem Niveau fortsetzen wollen, darüber hinaus, etwa durch (Weiter-)Qualifizierung von Absolventen und Masters in relevanten Fachrichtungen.

"Ich hatte noch nie so viel Gelegenheit, mich in meinem Leben zu verbessern."
Abbiegail Hill
Christopher Eberl

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal