Besuch des Gouverneurs von Kentucky bei der voestalpine Roll Forming Corporation 3 Minuten Lesezeit
Karriere

Besuch des Gouverneurs von Kentucky bei der voestalpine Roll Forming Corporation

Jürgen Schatz

Am 7. September 2016 besuchte der Gouverneur des US-Bundesstaats Kentucky die voestalpine Roll Forming Corporation um die Bemühungen des Unternehmens in Sachen Personalentwicklung zu ehren. In seiner Rede lobte er das Lehrlingsprogramm der RFC als Vorzeigemodell und betonte die Wichtigkeit solcher Ausbildungsprogramme für junge Menschen in Kentucky.

Während junge Menschen in Deutschland und Österreich die Möglichkeit haben, eine drei- bis vierjährige Berufslehre zu absolvieren, gibt es in den USA kaum ein vergleichbares Ausbildungssystem. Zwar existiert der „US-Lehrling“ in gewisser Weise schon, dieser ist aber in den meisten Fällen um einiges älter als der Durschnittslehrling in Österreich und Deutschland, hat keine höhere Schulbildung oder ist schon seit längerer Zeit arbeitslos.

Personalentwicklung

Besuch des Gouverneurs von Kentucky bei der voestalpine Roll Forming CorporationDennoch haben Unternehmen wie die voestalpine immer Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften. Aus diesem Grund ist das Thema Personalentwicklung von großer Bedeutung. Die Geschäftsführung der voestalpine Roll Forming Corporation Inc. zeigt immer wieder große Bemühungen, wenn es um die Weiterbildung der einheimischen Arbeitnehmerschaft geht. Besonders das Lehrlingsprogramm des Unternehmens ist ein großer Erfolg: Bisher gingen 13 Lehrlinge für den Werkzeug- und Formanbau daraus hervor. Das Unternehmen begann bereits im Jahr 2003 mit dem Kentucky Technical Machining Association Certified Apprenticeship Program. Jeder der Facharbeiter hat 576 Schulstunden absolviert, sowie 8.000 praktische Arbeitsstunden über einen 4-jährigen Zeitraum geleistet. Das Ziel ist es, hohe Standards der Arbeitsausführung sicherzustellen, indem die Lehrlinge zu handwerklich geschickten Fachkräften ausgebildet werden. Die registrierten Lehrlingsprogramme kombinieren praktische Ausbildung am Arbeitsplatz mit technischem Unterricht. Dieser ist an die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens angepasst und erlaubt es gleichzeitig den Lehrlingen, einen Lohn zu verdienen. In Kentucky gibt es für knapp 1.000 berufsbezogene Kompetenzen eine registrierte Lehre. Diese reichen von Schweißen, zu technologischen Bereichen, bis hin zum Gesundheitswesen.

Gouverneur von Kentucky lobte die Bemühungen in Sachen Personalentwicklung

Besuch des Gouverneurs von Kentucky bei der voestalpine Roll Forming CorporationEiner der RFC Lehrlinge, Micah Craig, der nach seiner Lehre einen Universitätsabschluss erlangte und jetzt als Prozesstechniker tätig ist, durfte im Rahmen des Gouverneursbesuchs über seine Erfahrungen bei der voestalpine Roll Forming Corporation berichten. Gouverneur Bevin zeigte großes Interesse an dieser Art von Ausbildungsprogramm und lobte die RFC für ihre Bemühungen in Sachen Personalentwicklung. Dabei erklärte er die Lehre bei RFC als ein Vorzeigemodell für andere Unternehmen in Kentucky.

In seiner Rede dankte der Gouverneur allen Arbeitgebern, die bereits die registrierte Lehre eingeführt haben und betonte wie wichtig es sei, praktische, berufsbezogene Ausbildung für Berufe anzubieten, für die kein vierjähriger Universitätslehrgang vorausgesetzt wird. Zudem bekräftigte er, dass der Bundesstaat Kentucky dabei sei, eine Initiative ins Leben zu rufen, die Lehrlingsprogramme wie das bei der voestalpine Roll Forming Corporation unterstützen soll.

  • Videostatement von Gouverneur Matt Bevin über das Programm “Kentucky Trained. Kentucky Built.” (Englisch)
  • Weitere Informationen zur “Kentucky Trained. Kentucky Built.” (Englisch)

Die voestalpine Roll Forming Corporation ist sehr stolz auf diese Anerkennung, welche sicherstellt, dass das Unternehmen in der Region „einen Schritt voraus“ in Sachen Personalentwicklung und finanzieller Unterstützung ist.

Lehre im voestalpine-Konzern

In der voestalpine befinden sich aktuell 1.377 Lehrlinge konzernwert. Der Großteil in Österreich und Deutschland, wo es rund 50 verschiedene Ausbildungsberufe gibt. Das Besondere and der Lehre bei voestalpine ist das duale Ausbildungssysteme: Schule und Praxis im Unternehmen.

Lehre bei voestalpine

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal