#voestalpinetalks: Wertvolle Impulse für mehr als 400 Studierende der Montanuniversität Leoben 2 Minuten Lesezeit
Arbeitswelten

#voestalpinetalks: Wertvolle Impulse für mehr als 400 Studierende der Montanuniversität Leoben

Christopher Eberl
Holds editorial responsibility for career topics and for the apprentice website. His stories offer insights into the world of work at voestalpine.

Bereits zum vierten Mal lud die voestalpine AG gemeinsam mit allen Studienvertretern der Montanuniversität Leoben am 4. Juni zu den #voestalpinetalks. Digitalisierungsexperte Michael Eder erläuterte wie die voestalpine Digitalisierung versteht und wie eine Smart Factory entsteht. Der renommierte Coach und Autor Manfred Winterheller lieferte mit seinem Vortrag wertvolle Impulse, um die eigenen Potentiale zu erkennen und zu nutzen.

Die Veranstaltungsreihe #voestalpinetalks ist eines von vielen Beispielen für die intensive Kooperation des international tätigen voestalpine-Konzerns mit der Montanuniversität Leoben.

#voestalpinetalks: Wertvolle Impulse für mehr als 400 Studierende der Montanuniversität Leoben

Digitalisierung als Chance begreifen

Michael Eder, Global Chief Digital Officer der High Performance Metals Division des voestalpine-Konzerns, zeigte über 400 Studierenden am Beispiel des modernsten Edelstahlwerks der Welt, das aktuell in Kapfenberg entsteht, wie Digitalisierung im voestalpine-Konzern gelebt wird. Das neue Edelstwahlwerk wird 2021 in Betrieb gehen und hinsichtlich digitalisierter Produktionsabläufe internationale Standards setzen. Gemeinsam mit dem Team des in Kapfenberg ansässige Digital Competence Centers arbeitet und forscht Michael Eder bereits heute schon an den neuen Herausforderungen, Möglichkeiten und Umsetzungen.

#voestalpinetalks: Wertvolle Impulse für mehr als 400 Studierende der Montanuniversität Leoben

Selbstvertrauen führt zu Erfolg

Manfred Winterheller, Coach im Führungskräfteentwicklungsprogramm der voestalpine, inspirierte die Studierenden in seinem Vortrag dazu, ihr Potential und ihre Stärke im Studium sowie im Berufsleben zu nutzen. Im Anschluss stand er rund 160 Studierenden für Fragen im Rahmen eines exklusiven Kamingesprächs zur Verfügung.

#voestalpinetalks: Wertvolle Impulse für mehr als 400 Studierende der Montanuniversität Leoben

Über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten innerhalb des Technologie- und Industriegüterkonzerns informierten vier voestalpine-Mitarbeiter sowie Absolventen der Montanuniversität Leoben im persönlichen Gespräch am Messestand gemeinsam mit dem Leiter des Konzernpersonalmanagements Max Stelzer, welcher sich über das große Interesse der Studierenden freute.

Vom Hörsaal zum voestalpine-Konzern

Aktuell sind rund 500 Studienabgänger der Montanuniversität im voestalpine-Konzern beschäftigt. Die #voestalpinetalks ist Ausdruck der langjährigen Partnerschaft zwischen der voestalpine und der heimischen Top-Universität: So investierte der Konzern bereits mehrere Millionen Euro in die direkte Forschungszusammenarbeit, erteilt zahlreiche Forschungsaufträge, bezieht Laborleistungen und unterstützt Professuren, Exkursionen sowie eine Reihe von Projekten zur Förderung des Technik-Interesses bei jungen Menschen. Beim voestalpine Studentenabend präsentiert sich alle drei Jahre der gesamte sechsköpfige Vorstand in Leoben als attraktiver Arbeitgeber.

Christopher Eberl