voestalpine unterstützte Metaldays 2016 in Leoben 2 Minuten Lesezeit
Arbeitswelten

voestalpine unterstützte Metaldays 2016 in Leoben

Christopher Eberl
Holds editorial responsibility for career topics and for the apprentice website. His stories offer insights into the world of work at voestalpine.

Die voestalpine am Standort Donawitz lud die Teilnehmer der diesjährigen Metaldays zu einer umfangreichen Werksführung ein.

Von 4. bis 7. Juli lud die Montanuniversität Leoben – mit dem Motto „Metalle erleben und verstehen“ – bereits zum siebten Mal zu den diesjährigen Metaldays. In den vier Tagen nahmen insgesamt 25 Schüler aus 8 Bundesländern teil und nutzten die Gelegenheit, die verschiedenen Bereiche der Metallurgie als auch die Stadt Leoben und die Region näher kennenzulernen.

Die voestalpine am Standort Donawitz näher kennenlernen

Ein Programmpunkt war unter anderem die Führung durch das voestalpine-Werk am Standort Donawitz. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde das Betriebsgelände der voestalpine Stahl Donawitz GmbH sowie der voestalpine Schienen GmbH erkundet. Hier konnten die Teilnehmer bestaunen, wie aus Eisenerz Roheisen hergestellt wird, die Weiterverarbeitung zu Rohstahl erfolgt und schließlich die Herstellung einer Schiene im Schienenwalzwerk abläuft.

voestalpine unterstützte Metaldays 2016 in Leoben

Die Schüler besichtigten das Betriebsgelände der voestalpine Stahl Donawitz GmbH sowie der voestalpine Schienen GmbH.

Am Absolventenabend bekamen die Schüler sehr gute Einblicke in die Berufsfelder von Mitarbeitern der voestalpine Steel Division geboten, die an der Montanuniversität Leoben das Studium der Metallurgie absolviert haben. In einer offenen Diskussionsrunde hatten die wissbegierigen Jugendlichen zudem die Möglichkeit, sich genauer bei Michael Brombauer, voestalpine Stahl GmbH, über seinen beruflichen Werdegang zu informieren.

Die voestalpine am Standort Donawitz würde sich über ein Wiedersehen mit den engagierten und interessierten Teilnehmern der Metaldays 2016 freuen!

Christopher Eberl