voestalpine-Mitarbeiter liefen für den guten Zweck 1 Minute Lesezeit
Arbeitswelten

voestalpine-Mitarbeiter liefen für den guten Zweck

Christopher Eberl
Holds editorial responsibility for career topics and for the apprentice website. His stories offer insights into the world of work at voestalpine.

Insgesamt 18 Mitarbeiter der voestalpine Precision Strip GmbH aus Böhlerwerk gingen beim 5. Mostviertler Businessrun an den Start und spendeten so für die gute Sache!

Das Startgeld eines jeden Läufers wird direkt an die „assist“ (gemeinnützige GmbH) gespendet, welche jungen Menschen mit Behinderung im Leben gleiche Chancen ermöglichen soll. Dies war für 18 motivierte und sportbegeisterte Mitarbeiter der voestalpine Precision Strip GmbH Ansporn genug, sich für den 5. Ardagger Businessrun anzumelden.

„lebenssteel“: Gelebte Gesundheit bei voestalpine Precision Strip

Das Unternehmen informiert und motiviert regelmäßig ihre Mitarbeiter bei Sportevents dieser Art teilzunehmen. Für den Ardagger Businessrun stellte die voestalpine Precision Strip deshalb ihren Mitarbeitern „Lebenssteel“-Laufshirts zur Verfügung.

„Lebenssteel“, ein Programm zur betrieblichen Gesundheitsförderung, gliedert sich in 4 Bereiche: Bewegung, Ernährung, Prävention und Work-Life-Balance. Damit setzt das Unternehmen regelmäßig Aktivitäten um das Gesundheitsbewusstsein ihrer Mitarbeiter zu schärfen.  In den letzten Wochen und Monaten gab es zahlreiche und vielfältige Veranstaltungen sowie Aktionen:

  • Vortrag über „Erfolgreich gesund“
  • Vortrag zum Thema „Nährwertkennzeichnung in Österreich“
  • Vortrag über „Ernährung in der Schichtarbeit“
  • Blutspendenaktion
  • Gratis Ernährungsberatung
  • verschiedenste Sport-Workshops (Theraband-Übungen, Krafttraining und Langlauftraining)
Christopher Eberl