voestalpine in Dettingen spendet an die BruderhausDiakonie 2 Minuten Lesezeit
Arbeitswelten

voestalpine in Dettingen spendet an die BruderhausDiakonie

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Karriere-Themen sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er Einblicke in die Arbeitswelten des voestalpine-Konzerns.

Die voestalpine am Standort Dettingen möchte auch in schwierigen Zeiten ein Zeichen setzen und spendet insgesamt 2.229,36€ an die BruderhausDiakonie Reutlingen und Dettingen.

Die Spende kommt aus einem internen Projekt, bei dem verschiedene Teams bei Zielerreichung eine Prämie erhalten. Die Prämie kann beispielsweise für Teamevents eingesetzt werden. Vier Teams und ihre jeweiligen Teamleiter aus der Serienfertigung haben sich dazu entschlossen, ihre gesammelte Prämie in Höhe von 2.229,36€ an eine soziale Einrichtung in der näheren Umgebung zu spenden. Dabei fiel die Wahl auf die BruderhausDiakonie mit ihren Standorten in Reutlingen und Dettingen/Erms. Es handelt sich dabei um eine Einrichtung zur Unterstützung von Sozialschwachen und Menschen mit Behinderung, die mit dieser Spende direkt in ihrem Alltag unterstützt werden können. Konkret kann damit ein Gartenprojekt in Reutlingen in die Realität umgesetzt und Lern- und Spielzeug für die Dettinger Einrichtung gekauft werden. So wollen die Mitarbeiter der voestalpine in Dettingen einen Beitrag dazu leisten, den Alltag der Menschen in der BruderhausDiakonie lebhaft zu gestalten. Die Spende wird jeweils zur Hälfte auf die beiden Standorte aufgeteilt.

Spende in Dettingen von Abteilungsleitern

v.l.n.r.: Matthias Vatter (Teamleiter IWS), Thorsten Notz (Teamleiter Presswerk), Luan Zenunaj (Schichtführer Presswerk), es fehlt: Selahattin Korkmaz (Schichtführer Presswerk)

voestalpine Automotive Components Dettingen GmbH & Co. KG

voestalpine Automotive Components Dettingen GmbH & Co. KG entwickelt und produziert einbaufertige Stanz- und Umformteile, komplexe Baugruppen sowie Sicherheits- und Aufprallschutzkomponenten für namhafte Automobilhersteller. Mit seinen rund 700 Mitarbeitern und der branchenweit einzigartigen Expertise ist das Competence Center der voestalpine Automotive Components Cold Stamping Gruppe das international führende Technologiezentrum und somit der perfekte Komplettpartner von Entwicklung bis hin zum Versand.

Christopher Eberl

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal