Schöne Bescherungen als Mitarbeiter-Event im Wiener Burgtheater 1 Minute Lesezeit
Arbeitswelten

Schöne Bescherungen als Mitarbeiter-Event im Wiener Burgtheater

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Karriere-Themen sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er Einblicke in die Arbeitswelten des voestalpine-Konzerns.

Zahlreiche voestalpine-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter samt Begleitung erlebten am Sonntag, dem 16. Dezember im Wiener Burgtheater einen besonderen Adventabend.

Die Weihnachtskomödie ‚Schöne Bescherungen‘ des britischen Autors Alan Ayckbourn hat sich seit ihrer Uraufführung 1980 zum Klassiker gemausert. Diesen brachte nun auch das Burgtheater erstmals auf die Bühne – und zwar in Luxusbesetzung, quasi als vorweggenommenes Geschenk an das Publikum.

Unterhaltsames Theaterstück für 50 voestalpine-Mitarbeiter & Begleitung

Weihnachten! Das schönste Fest des Jahres muss perfekt werden: Der Christbaum wird aufgeputzt, es gibt reichlich zu essen, ganz viel Familie und Besuch wird erwartet.
Doch je näher der Heilige Abend rückt, desto offensichtlicher tritt hinter der nur augenscheinlich heilen Fassade das Chaos zutage. Eine schöne Bescherung droht.

Und dank der hervorragenden Schauspieler war es ein unvergesslicher Abend, den knapp 50 voestalpine-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter samt Begleitung an einem Sonntag im Burgtheater erleben durften.

Partnerschaft mit Burgtheater in Wien

Es war die nächste Mitarbeiteraktion der voestalpine im Rahmen ihrer Sponsoring-Partnerschaft mit dem Burgtheater, die noch bis Ende dieser Spielzeit läuft.

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal