Mitarbeitertag anlässlich 60 Jahre LD-Verfahren 1 Minute Lesezeit
Arbeitswelten

Mitarbeitertag anlässlich 60 Jahre LD-Verfahren

Thomas Lindenhofer

Mehr als 1.450 aktive und ehemalige voestalpine-Mitarbeiter kamen zum Mitarbeitertag in die voestalpine Stahlwelt.

„60 Jahre LD-Verfahren“ – dieses Jubiläum war der Anlass für einen Mitarbeitertag in der voestalpine-Stahlwelt. Über 1.450 aktive und ehemalige voestalpine-Mitarbeiter folgten der Einladung und erlebten gemeinsam mit ihren Familien einen spannenden Tag in einem besonderen Ambiente.

Mitarbeitern aus den Bereichen Forschung und Entwicklung erzählten Mitarbeitern in 15-minütigen Interviews, wie es zu verschiedenen Innovationen in der voestalpine kam. In der gesamten Stahlwelt waren Infostationen aufgebaut, an denen diese voestalpine-Experten den Besuchern Rede und Antwort standen. Viele Menschen nutzten diese Möglichkeit zum Informieren, Austauschen und Diskutieren. Vor der Stahlwelt konnte darüber hinaus der neue Leichtbau-Waggon besichtigt werden. Ein ganz besonderes Highlight war für viele ehemalige und aktive voestalpine-Mitarbeiter die restlos ausgebuchten Werksführung in das LD-3-Stahlwerk.

Aber auch den kleinsten Besuchern wurde viel geboten. Die Maskottchen Ferry und Molekularus waren in der gesamten Stahlwelt präsent und erklärten die Inhalte auf leicht verständliche Art und Weise. Zusätzlich gab es noch Theaterworkshops und eine Fotostation für Erinnerungsfotos. Alle Erwachsenen Besucher erhielten die neue Publikation und das Hörbuch „60 Jahre LD-Verfahren“.

Ein ganz besonderer Tag in einem besonderen Ambiente – alle aktiven und ehemaligen Mitarbeiter waren sehr begeistert.

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal