Internationale Vernetzung innerhalb des Konzerns 3 Minuten Lesezeit
Arbeitswelten

Internationale Vernetzung innerhalb des Konzerns

Christopher Eberl
Holds editorial responsibility for career topics and for the apprentice website. His stories offer insights into the world of work at voestalpine.

Im Februar endete die aktuelle internationale pre-stage des konzerninternen Weiterbildungsprogramms „value:program“. Insgesamt 19 Teilnehmer aus 8 Ländern nahmen an jeweils drei verschiedenen Blöcken teil.

value steht für voestalpine leveraging unique expertise und baut auf die Verbindung von Theorie und unmittelbarer, konzernbezogener Anwendungen auf. Die pre-stage des value:program richtet sich an junge voestalpine-Mitarbeiter mit großem Potential. Der Fokus liegt auf der Förderung der sozialen Kompetenzen und der Orientierung, ob eine Fach- oder Führungskarriere angestrebt wird.

Die internationale pre-stage besteht insgesamt aus 3 Blöcken und jeder Block dauert jeweils 5 Tage. Diese Blöcke wurden allesamt in Österreich an den unterschiedlichsten Standorten abgehalten. Somit konnten die Teilnehmer die voestalpine-Werke in Linz, Kapfenberg und Krems besichtigen und einen Einblick in die unterschiedlichen Produktionsstandorte erhalten. Der eine oder andere Teilnehmer konnte sich Anregungen für seine eigene Gesellschaft mitnehmen.

value:program pre-stage

Intensive Projektphase

Im Rahmen dieses Programms erwerben bzw. vertiefen die Teilnehmer unter anderem ihr Projektmanagementwissen. Die einzelnen Projekte wurden von den 4 Projektteams in den letzten 10 Monaten erarbeitet und deren Ergebnisse  sowie die “Lessons Learned”  am Ende des Programms deren Führungskräften und Mentoren, vor Ort zeitgleich auch virtuell, präsentiert.  Die dafür nötigen Projektteamsitzungen erfolgten ebenfalls im Vorhinein virtuell. Die unterschiedlichen Zeitzonen waren mitunter eine Herausforderung für die einzelnen Teams.

Übersicht der pre-stage-Projekte

  • Ecological Footprint – Projektleitung: Philipp Biegel; Projektteam: Hikmet Özcan, Thorsten Olbrich, Pamela Fritz Heuser, Jürgen Goriupp
  • Production Monitoring with KPIs – Projektleitung: Thomas Zahradnik, Projektteam: Bacalhau José Britti, Latzesberger Martin, Roque Ricardo Fernando Gomes, Schike Steve
  • voestalpine Sales Platform (VASP) – Projektleitung: Willem Demey, Projektteam: Regina Briglauer, Edward Kuo, Jörg Grossmann, Jürgen Heinz
  • VAE Sales Agent Vietnam – Projektleitung: Paul Gerber, Projektteam: Joshua Rooker, Gernot Russ, Jürgen Rainer

Die unterschiedlichen Blöcke verfügten über ein eigens abgestimmtes Rahmenprogramm. Block A bestand zunächst aus einem Kennenlernen und einer Standortbestimmung.  Es folgten die Punkte Teamentwicklung  und Projektcoaching, die schließlich mit einem gemeinsamen Kochabend abgerundet wurden. Der Block B wurde dann bereits mit mehr Inhalten befüllt und widmete sich Themen wie wirtschaftliches Verständnis in Form eines Planspiels, Projekt-Controlling oder Communication Techniques begleitet mit philippinischem Stockkampf.

"Historisch gute Unternehmensergebnisse. Seit 13 Jahren und mehr als 100 Business Simulationen hatten wir im Schnitt noch nie so hohe Unternehmenswertsteigerungen!"
Trainer des Planspiels

Der Block C widmete sich unter anderem den Inhalten Flexible Change Management, Work-Life Balance und „viewing my talents & success“, wo man im Team bei dem Hochseilaufbau seine Grenzen  ausloten konnte.

Teambuilding mit viel Spaßfaktor

Kochabend value:programDie pre-stage war nicht nur mit viel Arbeit, Motivation und Einsatz ausgestattet, sondern auch mit einer Fülle an gemeinsamen Aktivitäten. Ein gemeinsamer Koch- und Trommelabend, Hochseilaufbau, Weinverkostung oder Asphalt-Stockschießen haben nicht nur zu einer Vertiefung des Erlernten beigetragen sondern sorgten auch für ein gutes Klima im Team und eine tolle Vernetzung. Die Teilnehmer konnten auf jeden Fall sehr viel mitnehmen und blicken gerne auf den Abschluss der aktuellen pre-stage-Gruppe zurück.

"Eine fantastische Erfahrung!"
Feedback eines value:program Teilnehmers
"Tolle Tools für Selbstreflexion!"
Feedback eines value:program Teilnehmers
"Planen bereits ein Treffen im Herbst 2014!"
Feedback eines value:program Teilnehmers
"Focus on the goal and not on what scares you!"
Feedback eines value:program Teilnehmers
Christopher Eberl