HR-Kompetenzen international stärken 3 Minuten Lesezeit
Arbeitswelten

HR-Kompetenzen international stärken

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er tiefe Einblicke in die vielfältige Welt des voestalpine-Konzerns.

Bereits zum zweiten Mal fand zwischen Mai letzten Jahres und Januar 2018 die „voestalpine HR Academy“ zur Weiterentwicklung von HR-Managern statt. Es war jedoch das erste Mal, dass der Lehrgang international durchgeführt wurde.

Insgesamt 14 Mitarbeiter aus zehn verschiedenen Ländern dreier Kontinente waren in Österreich und Spanien für insgesamt 15 Tage zusammengekommen, um an diesem Ausbildungsprogramm des Konzerns für HR-Manager teilzunehmen. Fünf Module (siehe Grafik) in drei mehrtägigen Seminarblöcken wurden so vermittelt. Dazu kamen Online-Sessions sowie die Möglichkeit für die Teilnehmer aus voestalpine-Gesellschaften weltweit, sich auch abseits der Blöcke in einem eigenen Forum untereinander oder mit den Trainern austauschen.

HR-Kompetenzen international stärken

Über das Jahr verteilt werden den Teilnehmern der HR Academy fünf Themenblöcke in drei mehrtägigen Einheiten vermittelt.

Zielorientiert

Sowohl Teilnehmer, wie auch der Konzern betreiben also einiges an Aufwand, um auch die HR-Kompetenzen innerhalb der voestalpine voranzutreiben und die Rolle der HR-Manager in ihren jeweiligen Gesellschaften zu stärken.

HR-Kompetenzen international stärken

Das Training in Niederösterreich bot Gelegenheit strategische HR-Themenfelder zu diskutieren.

Tatsächlich sei das Ziel, erklärt Valeska Nassiri, „die HR-Manager von heute bei ihrer Arbeit als Schnittstelle zwischen Führungskräften und Mitarbeitern zu stärken, die sich damit bei der Erreichung von Geschäftszielen einbringen.“ Dafür sei ein noch besseres Verständnis für die Zusammenhänge im Konzern und auch die Kenntnis über wirtschaftliche Zusammenhänge notwendig, so Nassiri, aber auch die Fähigkeit – etwa bei Change-Prozessen – zu beraten und Überzeugungsarbeit zu leisten.

"HR-Manager sind enge Partner des Managements und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der unternehmerischen Ziele."
ZitatMax Stelzer, Leiter des Konzernpersonalmanagements der voestalpine AG
HR-Kompetenzen international stärken

Beim letzten Block im Jänner 2018 im steirischen Spielberg blieb auch Zeit für ein Rahmenprogramm an der Rennstrecke.

"Die HR-Akademie ist ein außergewöhnlicher Event. Es war eine großartige Gelegenheit, nicht nur unser Wissen über HR und die strategischen Ziele des Konzerns zu erweitern, sondern auch, um uns besser mit anderen Teilen der voestalpine zu vernetzen. Wir haben Beziehungen geknüpft, die sich an den verschiedenen Standorten als vorteilhaft für unser zukünftiges Wachstum herausstellen werden, womit die voestalpine wieder einen Schritt voraus bleibt."
ZitatShenelle Gordon, Human Resources Manager, voestalpine Automotive Components Cartersville Inc.
Christopher Eberl

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal