Hoch mobile Staffelübergabe 2 Minuten Lesezeit
Arbeitswelten

Hoch mobile Staffelübergabe

Thomas Lindenhofer

Staffelübergabe erfolgt - die fünf Teilnehmer des High Mobility Pools 2011 beenden dieser Tage „ihr“ High Mobility Pool Programm – fünf neue Potentialträger folgen ihnen nach.

Hoch mobile Staffelübergabe„Die Teilnehmer des High Mobility Pools 2011 wurden erstmals europaweit rekrutiert“, erzählt Uta Stockbauer, die für den High Mobility Pool verantwortlich ist und die Teilnehmer in allen Fragen rund um ihre nationalen und internationalen Einsätze unterstützt. Von den mehr als 300 Bewerbern aus Österreich, Polen, Schweden und Rumänien schafften es 20 Personen ins Assessment Center. Manager und Personalverantwortliche aus den Divisionen wählten daraus die fünf geeignetsten Personen aus.

Die Teilnehmer bearbeiteten in den letzten beiden Jahren verschiedene Projekte rund um den Globus, um so möglichst vielfältige Erfahrungen in unterschiedlichen Fachbereichen, Divisionen, Unternehmen und Regionen sammeln zu können. Neben Österreich wickelten sie die Projekte in Deutschland, Tschechien, Schweden, Norwegen, Niederlande, Spanien, Australien, Polen und Südamerika ab.

Ergänzt wurde die Arbeitserfahrung um regelmäßig stattfindende gemeinsame Workshops, die sogenannten „Homecoming Days“ und „Reunion Workshops“ sowie diversen Trainings. Im Rahmen der „Blue Collar Days“ lernten die Teilnehmer die Produktionswelt sehr praxisnah kennen. Erfahrende Top-Manager aus dem Konzern unterstützen die jungen Mitarbeiter als Mentoren auf ihrem Entwicklungsweg während dem Programm und bei ihren ersten Schritten in dauerhaften Positionen.

Finden Sie Ihren Traumjob bei der voestalpine!

Zum Online Jobportal