Prägung von Euro-Münzen mit Stahl von Böhler Edelstahl 2 Minuten Lesezeit
Technologie

Prägung von Euro-Münzen mit Stahl von Böhler Edelstahl

Viktoria Steininger
Redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog, recherchiert und schreibt Viktoria Steininger auch selbst und gibt mit Geschichten Einblicke in den voestalpine-Konzern.

Die neue Fünf-Euro-Münze „Planet Erde“ zeigt auf, welch Hightech-Technologie in der Münzherstellung steckt. Wenn es um Werkstoffe für die Prägung von Münzen geht, ist der Werkzeugstahl von Böhler Edelstahl gefragt.

Böhler Edelstahl Prägung Euro-MünzenSeit Mitte April ist die neue Fünf-Euro-Münze in Deutschland erhältlich und mit ihr ist ein richtiger Hype entstanden. Denn diese Münze namens „Planet Erde“ ist eine ganz besondere, ist sie doch weltweit die erste Münze, die nicht nur aus reinem Metall, sondern auch aus einem Polymer-Ring besteht.

Kaltarbeitsstahl von Böhler Edelstahl für die Münzherstellung

Böhler Edelstahl Prägung Euro-MünzenWenn es um Werkstoffe für die Herstellung von Münzen geht, ist übrigens auch die Böhler Edelstahl GmbH & Co KG gefragt. Weltweit arbeiten fast alle Münzprägestellen mit speziellem, extrem hartem Kaltarbeitsstahl, der von Böhler Edelstahl entwickelt und gefertigt wird. So werden neun von zehn Euro-Münzen mit steirischem Stahl geprägt. Für die Münzprägestempel werden aufgrund der typischen Eigenschaften sogenannte ESU-umgeschmolzene Kaltarbeitsstähle verwendet. Rund 600.000 Prägungen können mit einem Prägestempel durchgeführt werden.

Was ist Kaltarbeitsstahl?

Kaltarbeitsstähle von Böhler Edelstahl dienen zur Fertigung von Werkzeugen, bei deren Einsatz eine Oberflächentemperatur von 200° C nicht überschritten wird. Sie müssen in diesem Temperaturbereich nachstehende Eigenschaften aufweisen, damit die aus ihnen hergestellten Werkzeuge, wie z.B. Münzprägestempel, hohen Beanspruchungen standhalten können:

  • hohe Härte
  • hoher Verschleißwiderstand
  • gute Zähigkeit und Druckfestigkeit
  • geringe Maßänderung bei der Wärmebehandlung und
  • ausreichende Bearbeitbarkeit.

Durch entsprechende Abstimmung der Legierungselemente werden die für den jeweiligen Verwendungszweck besten Eigenschaften erreicht.

Langjährige Partnerschaft

Einer der langjährigen Kunden von Böhler Edelstahl ist MÜNZE ÖSTERREICH, die neben den Euromünzen, die als Umlaufmünzen bezeichnet werden, auch eine Reihe von Gold- und Silbermünzen mit Stahl aus Österreich produzieren.

Viktoria Steininger