Platz 1 für voestalpine beim TOP-GEWINN-Image-Ranking 2015 2 Minuten Lesezeit
Innovation

Platz 1 für voestalpine beim TOP-GEWINN-Image-Ranking 2015

Viktoria Steininger
Redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog, recherchiert und schreibt Viktoria Steininger auch selbst und gibt mit Geschichten Einblicke in den voestalpine-Konzern.

Wer hat das beste Image im ganzen Land? Diese Frage wurde zum 20. Mal beim TOP-GEWINN-Image-Ranking 2015 gestellt. voestalpine ging erstmalig als Sieger hervor und wurde zum Unternehmen mit dem besten Image gewählt.

voestalpine konnte sich zum ersten Mal Platz 1 beim diesjährigen Image-Ranking holen. Bereits zum 20. Mal hat das österreichische Wirtschaftsmagazin GEWINN an rund 1.000 ausgewählte Manager, ca. 12.000 Newsletter-Abonnenten und die 100 Bestplatzierten des Jungunternehmer-Wettbewerbs der letzten fünf Jahre die Frage gestellt, welches Unternehmen ihrer Meinung nach das beste Image im Land habe. Erstmalig ging der Gesamtsieg an die voestalpine. Platz 2 nimmt Red Bull ein, Platz 3 geht an die OMV. voestalpine war im Vorjahr Dritter hinter Red Bull und OMV. 2013 holte sich der voestalpine-Konzern den zweiten Platz – Sieger der Gesamtwertung war voestalpine aber noch nie.

Acht Spezialkategorien und Branchenwertungen

Die Gesamtwertung ergibt sich aus der Summe der Nennungen in allen abgefragten Spezialkategorien sowie aus den Nennungen in den ebenfalls abgefragten 15 Branchen. Die acht Spezialkategorien waren:

  • Qualität des Managements
  • Kapitalkraft des Unternehmens
  • Ruf als Karriereschmiede
  • Marketing und Werbeauftritt
  • Innovationskraft
  • Verantwortung für die Umwelt
  • Produkt- und Servicequalität
  • Nachhaltigkeit (CSR)

In den Kategorien „Qualität des Managements“, „Innovationskraft“ und „Produkt und Servicequalität“ konnte die voestalpine Platz eins belegen. Zusätzlich konnte voestalpine den ersten Platz in der Branchenwertung „Maschinenbau und Metall“ aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

"Das für die voestalpine sehr erfreuliche Ergebnis bestärkt uns in unserem Credo – gerade als Industrieunternehmen – ohne Einschränkungen transparent, offen und breitflächig zu kommunizieren. Dies und der wirtschaftliche Erfolg der letzten Jahre, der im Wesentlichen auf der konsequenten Weiterentwicklung des Konzerns zum Spezialanbieter von stahlbasierten Hightech-Produkten gründet, hat sicherlich einen zentralen Beitrag zum positiven Standing der voestalpine in der Öffentlichkeit geleistet. "
ZitatWolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender voestalpine AG
Viktoria Steininger