Gemeinsam im Scheinwerferlicht 3 Minuten Lesezeit
Innovation

Gemeinsam im Scheinwerferlicht

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Karriere-Themen sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er Einblicke in die Arbeitswelten des voestalpine-Konzerns.

Die neuen Spots der voestalpine Imagekampagne sind äußerst gelungen – auch und vor allem weil Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso wie Kunden der voestalpine auf großartige Weise mit an Bord waren, in unterschiedlichen Rollen, aber alle mit beeindruckendem Einsatz.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der voestalpine stehen natürlich im Fokus der beiden neuen Spots. Das Scheinwerferlicht ist aber nicht nur auf sie gerichtet. Auch aktuelle Technologien bzw. Produkte des Konzerns übernehmen tragende Rollen. Denn die technologischen Entwicklungen sind es, die den viel zitierten „one step ahead“ ausmachen.
Imagekampagne_1

Bewegende Technologien

Innovative Technologien bringen nicht nur die voestalpine und ihre Kunden voran und machen sie zu Marktführern in höchst anspruchsvollen Branchen, sie bewegen auch Tag für Tag unzählige Menschen: Flugzeuge oder Automobile zum Beispiel bringen uns schnell und sicher von einem Ort zum anderen, in die Arbeit und in den Urlaub etwa. Auch dank jüngster Entwicklungen der voestalpine konnten bei unseren Fortbewegungsmitteln in den Bereichen Sicherheit und Gewichtseinsparung große Fortschritte erzielt werden. So machen es zukunftsweisende Technologien wie zum Beispiel Additive Manufacturing möglich, Bauteile mittels 3D-Druck aus Metallpulver zu fertigen, was das Gewicht reduziert und die Designfreiheit massiv erhöht.
Imagekampagne_3

Die Kunden mit im Boot

Dass die Kunden der voestalpine bei der Produktion der Imagekampagne mit an Bord waren, kommt nicht von ungefähr: Neben den Kollegen aus der Kommunikation waren auch die Geschäftsführer, Key-Account-Manager und Vertriebsprofis in den Gesellschaften unverzichtbare Stützen bei den Filmarbeiten, denn sie konnten dank langjähriger Kontakte das Einverständnis von Kunden gewinnen, topaktuelle Produkte in die Drehs miteinzubeziehen. Darunter waren zum Teil Produkte, die erst kurz vor der Präsentation des ersten Films auf den Markt gekommen sind. Das spricht für die guten Beziehungen, die unsere voestalpine Gesellschaften mit ihren Kunden pflegen. Oft sind die voestalpine Unternehmen mehr als verlässliche Zulieferer: Sie sind wertvolle Entwicklungspartner, die gemeinsam mit den Kunden neuen, innovativen Produkten und Technologien den Weg ebnen.
Imagekampagne_2

Neueste Produkte und Technologien

Bei der Vielzahl an zukunftsträchtigen Entwicklungen der voestalpine fiel die Auswahl für die Spots nicht leicht. Schließlich machten u. a. die folgenden Produkte und Technologien das Rennen:

  • der Prototyp für ein neues Motorhauben-Scharniersystem mit dem Namen „Light Hinge“, das dank Additive Manufacturing 50 % Gewichtseinsparung erzielt
  • die Seitenwand des neuen Porsche 992 Coupé, die zeitgleich mit dem Produktlaunch im TV-Spot gezeigt werden durfte – eine Besonderheit in der Automobilbranche
  • höchst anspruchsvolle Schmiedeteile, die in Flugzeugen der Marken Boeing und Airbus zum Einsatz kommen – eine Boeing 777 im Hangar und auf dem Rollfeld des Flughafens Wien ist übrigens live im TV-Spot zu sehen und mehrere Bauteile werden als schwebende Produkte im Studio gezeigt
Christopher Eberl