Digitalisierung in der Wertschöpfungskette: Effizienzsteigerung in allen Prozessen 1 Minute Lesezeit
Innovation

Digitalisierung in der Wertschöpfungskette: Effizienzsteigerung in allen Prozessen

Viktoria Steininger
Redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog, recherchiert und schreibt Viktoria Steininger auch selbst und gibt mit Geschichten Einblicke in den voestalpine-Konzern.

Digitale Veränderungen wirken in Unternehmen auf verschiedenen Ebenen. Neue Produkte und Services werden entwickelt, die Interaktion mit den Kunden, sei es im Vertrieb oder seitens der Technik, ändert sich und die Geschäftsmodelle werden angepasst oder gänzlich neue entstehen. Vor allem aber ermöglicht die Digitalisierung die Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette.

Die Gesellschaften des voestalpine-Konzerns optimieren laufend ihren Wertschöpfungsprozess und nutzen dabei die Chancen der Digitalisierung. Ziel ist es, mit den neuen Technologien und Systemen die Produktionsprozesse immer mehr in Richtung „Smart Factory“ zu vernetzen.

Das Ziel der voestalpine ist dabei eine integrierte (vernetzte) Wertschöpfungskette über alle Prozesse der Wertschöpfungskette. Konkret bedeutet das die Optimierung von Schnittstellen und die Vernetzung der „richtigen“ Daten mit Mehrwert, insbesondere zu jeweils vor- und nachgelagerten Bereichen. Zudem steht das Erreichen des Gesamtoptimums im Vordergrund und nicht nur die Verbesserung von einzelnen Wertschöpfungsstufen.

Digitalisierung ist kein Selbstzweck

Die Generierung eines zusätzlichen Kundennutzens z. B. durch Erhöhung der Qualität oder Verbesserung der Liefertreue, und die Steigerung der Effizienz stehen stets im Fokus der Digitalisierungsmaßnahmen. Aufgrund der unterschiedlichen Geschäftsmodelle der Divisionen und Unternehmen des voestalpine-Konzerns haben diese einen hohen Freiheitsgrad in der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie.

Im Video haben wir Vertreter der Divisionen um konkrete Beispiele zur digitalen Transformation der Wertschöpfungskette gebeten.

Mehr zum Schwerpunkt Digitalisierung: http://www.voestalpine.com/digitalisierung

Viktoria Steininger