CWIEME 2017: voestalpine begeistert mit Elektrobandlösungen 2 Minuten Lesezeit
Innovation

CWIEME 2017: voestalpine begeistert mit Elektrobandlösungen

Viktoria Steininger
Holds editorial responsibility for blog topics, is researching and writing articles. Her stories give insights into the world of the voestalpine Group.

Seit Jahren ist die voestalpine als führender Elektrobandhersteller auf der CWIEME in Berlin präsent. Die internationale Ausstellung und Konferenz für Spulenwicklung, Isolierung und Elektrofertigung CWIEME fand vom 20. bis 22. Juni 2017 in Berlin statt.

Die CWIEME bietet die Gelegenheit, interessierten Kunden Innovationen rund um das hocheffiziente Elektroband isovac® der Steel Division zu präsentieren. Auch dieses Jahr war der Andrang am voestalpine-Stand groß, da neben den Produktinnovationen auch zahlreiche andere Highlights – wie eine professionelle Carrera-Rennbahn – auf die Kunden wartete.

CWIEME

 

Ronald Fluch

Ronald Fluch, voestalpine Steel Division

Besonders anschaulich wurden die Vorteile des innovativen voestalpine-backlack-v®-Systems mithilfe eines Backrohrs (!) veranschaulicht. Das Lacksystem reagiert schon bei geringen Temperaturen und der Lack verklebt einzelne Lamellen vollflächig miteinander.

 

Darüber hinaus sorgte die Präsentation von Kurt Satzinger (Leiter Qualitätsstelle Elektroband) und Herbert Kreuzer (F&E, Elektroband) über das Thema „Der Beitrag von Elektroband zu Kosteneinsparungen und Effizienz“ für großes Interesse und spannende Diskussionen mit internationalen Experten.

Viktoria Steininger