voestalpine und Servus TV starten neues TV-Format AHEAD 2 Minuten Lesezeit
Mobilität

voestalpine und Servus TV starten neues TV-Format AHEAD

Viktoria Steininger
Redaktionell verantwortlich für die Themen am Blog, recherchiert und schreibt Viktoria Steininger auch selbst und gibt mit Geschichten Einblicke in den voestalpine-Konzern.

AHEAD – Ein Blick hinter die Technologien im Motorsport: voestalpine präsentiert ein neues Format als Rubrik im „Sport und Talk“ auf dem Sender Servus TV. Premiere ist am 13. März 2017 um 21.15 Uhr.

AHEAD voestalpine wingDer voestalpine wing in Spielberg verbindet durch seine moderne Architektur die Emotionen des Rennsports mit der Faszination für Innovation und Technik. Ganz in diesem Sinne werden im neuen TV-Format AHEAD in acht Episoden komplexe Entwicklungen und Technologien des Motorsports beleuchtet und spannend erklärt. Rund um die Highlights des Motorsportkalenders 2017 aus Formel 1,  WEC (World Endurance Championship), WRC (World Rally Championship) oder der MotoGP erhält man so Einblicke in technische Details, die über Sieg oder Niederlage entscheiden können.

Kooperation im Rahmen des Engagements rund um den voestalpine wing

Das Studio der Sendung – wie könnte es anders sein – ist am Red Bull Ring in Spielberg mit dem voestalpine wing als Kulisse. Prominenter und kompetenter Präsentator ist niemand geringerer als der ehemalige Formel 1-Fahrer David Coulthard.

Anlässlich der Formel 1-Tests in Barcelona besucht die erste Ausgabe von AHEAD einen Formel 1-Teststand (Erstausstrahlung 13. März, 21.15 Uhr auf Servus TV). Für alle, die eine Episode verpassen, gibt es die Sendungen kurz darauf auch auf den Kanälen der voestalpine.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

AHEAD – ist eine Kooperation von Servus TV/ Red Bull Media House und voestalpine.

Infos & Videos

Viktoria Steininger