Zahlreiche Highlights bei Klassik am Dom 2018 3 Minuten Lesezeit
Kultur

Zahlreiche Highlights bei Klassik am Dom 2018

Viktoria Steininger
Holds editorial responsibility for blog topics, is researching and writing articles. Her stories give insights into the world of the voestalpine Group.

Auf die Besucher des Open-Air-Festivals „Klassik am Dom" in Linz warten im Sommer 2018 wieder zahlreiche Kulturhighlights. voestalpine unterstützt die erfolgreiche Konzertreihe als einer der Hauptsponsoren.

Starreigen von Floréz über Grubinger zu Garrett sorgt 2018 für musikalisches Feuerwerk vor dem Linzer Mariendom – und Comedian Oliver Pocher für Lacher. Die erfolgreiche Konzertreihe KLASSIK AM DOM wartet dem Publikum im Sommer 2018 erneut mit einem Staraufgebot der Extraklasse auf. Am Programm der bereits achten Saison des Open Air-Festivals vor dem Linzer Mariendom stehen erstmals vier Konzertabende, darunter eine Operette.

"Es freut uns sehr, mit Klassik am Dom auch in diesem Jahr wieder ein Kulturprogramm auf internationalem Spitzenniveau in Oberösterreich zu unterstützen. Als global aufgestellter Technologiekonzern bringen wir mit diesem Engagement einmal mehr unser Bekenntnis zum Standort Linz, an dem über 11.000 voestalpine-Mitarbeiter beschäftigt sind, zum Ausdruck."
ZitatHerbert Eibensteiner, Vorstandsmitglied der voestalpine AG und Leiter der Steel Division

Weltstars zu Gast in Linz

Den Auftakt am 23. Juni macht der weltbekannte Star-Tenor Juan Diego Floréz mit Arien von Mozart, Rossini, Puccini, Massenet und Verdi. Knapp zwei Wochen später am 05. Juli trommeln Martin Grubinger & The Percussive Planet Ensemble zum Heimspiel 3.0. Der musikalische Schwerpunkt liegt dieses Mal auf dem begnadeten Musiker und Dirigenten Leonard Bernstein, der 2018 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Und dann betritt schon der nächste Weltstar die Bühne: Teufelsgeiger David Garrett lässt am 16. Juli bei seinem Debüt bei KLASSIK AM DOM 2018 nicht nur die Herzen von Fans klassischer Musik höher schlagen. Der smarte Deutsch-Amerikaner wird u.a. in Tschaikowskys Violinkonzert D-Dur op.35 die Vielseitigkeit seines Musikverständnisses zum Besten bringen.

Operettenschlager mit Comedian Oliver Pocher

Oliver Pocher

Oliver Pocher. Copyright: Nadine Dilly

Gespannt dürfen die Besucher auf eine weitere Premiere sein: Der Operettenschlager „die lustige Witwe“ wird am 09. August erstmals bei KLASSIK AM DOM 2018 aufgeführt. In einer neuen, rasanten und eigens für KLASSIK AM DOM 2018 adaptierten Spielfassung führt der deutsche Comedian Oliver Pocher als Botschaftspraktikant durch die Handlung und garantiert Pointen vom Feinsten. Stimmtechnisch sorgen u.a. Annette Dasch (Hanna Glawari), Daniel Schmutzhard (Graf Danilo) und Theresa Grabner (Valencienne) für Furore unter freiem Himmel.

 

 

 

 

Viktoria Steininger