MotoCross-Event Kapfenberg 2 Minuten Lesezeit
Engagement

MotoCross-Event Kapfenberg

Stephanie Bauer
Als voestalpine Digital Native der ersten Stunde ist Stephanie Bauer für die Corporate Online & Social Media Strategie verantwortlich, als Chef vom Dienst für das Themenmanagement im Newsroom.
Ein unvergessliches MotoCross-Event auf der Baustelle des neuen voestalpine-Edelstahlwerks

Ein unvergessliches MotoCross-Event auf der Baustelle des neuen voestalpine-Edelstahlwerks

Unter dem Motto „Das MotoCross-Training deines Lebens“ suchte die voestalpine gemeinsam mit KTM zehn leidenschaftliche Motocross-Fahrer für ein einzigartiges Trainingserlebnis auf dem Baufeld des künftig modernsten Edelstahlwerks der Welt. Unter Anleitung der beiden Enduro-Profis Manuel und Andreas Lettenbichler erlebten die Teilnehmer Mitte September einen actionreichen Trainingstag in Kapfenberg.

Zehn MotoCross-Begeisterte, die mittels Gewinnspiel ausgelost wurden, bekamen am 15.09.2018 die einmalige Gelegenheit, eine der größten Baustellen Österreichs mit dem eigenen MotoCross-Bike zu erkunden. Beim einzigartigen KTM-Enduro-Training am Baufeld des zukünftigen voestalpine-Edelstahlwerks in Kapfenberg stellten die beiden Enduro-Profis Manuel und Andreas Lettenbichler ihr Können unter Beweis und verrieten spannende Tipps und Tricks für leidenschaftliche Motorsportler.

Ein Tag mit den Profis der Extrem-Enduro-Szene

Das schnellste Vater-Sohn-Duo, Manuel und Andreas Lettenbichler, hat sich an der Weltspitze der Enduro-Szene etabliert und feiert große Erfolge: Manuel erhielt bereits mit fünf Jahren sein erstes Trial-Bike. Dieses Jahr belegte der 20-Jährige den 3. Platz beim Erzbergrodeo in der Steiermark. Sein Vater Andreas ist als einer der besten Enduro-Fahrer der letzten Jahre in der Szene bestens bekannt. Er bezwang den Erzberg erstmals 2006 und feierte 2015 als Erzberggewinner einen seiner bisher größten Erfolge.

Einzigartiges Trainingserlebnis für alle

Hinter dem gemeinsamen Event von voestalpine und KTM steht eine jahrelange, erfolgreiche Partnerschaft im Motorsportbereich: So setzt KTM etwa als einziges Team im MotoGP auf ein Motorrad mit Stahlrahmen. Die Rahmenkomponenten aus höchstfestem Stahl werden von der voestalpine am steirischen Standort in Krieglach hergestellt und sind dreimal so stabil wie Aluminium. Auch in den KTM-Enduro-Modellen ist die höchste Werkstoffqualität mit Rahmenkomponenten der voestalpine Rotec vertreten.

MotoCross-Parcours auf einer der größten steirischen Baustellen

Trainiert wurde an einem ganz besonderen Ort: Auf dem Baufeld des modernsten Edelstahlwerks der Welt in Kapfenberg. Seit dem Spatenstich für das neue voestalpine-Werk mit einem Investment von bis zu 350 Millionen Euro schreiten die Bauarbeiten zügig voran. Auf dem 50.000 m2 großen, sechs Fußballfelder umfassenden Baufeld laufen aktuell die Aushubarbeiten. Mit dieser Großinvestition sichert die voestalpine nicht nur die Basis für die Erhaltung von über 3.000 Arbeitsplätzen am Standort Kapfenberg, sondern setzt auch einen technologischen Meilenstein in der Herstellung zukunftsweisender Hochleistungsstähle für die internationale Luftfahrt-, Automobil- sowie Öl- & Gasindustrie.

Weitere Links: