Hochregallager von voestalpine Krems Finaltechnik: Daten und Fakten 2 Minuten Lesezeit
voestalpine open space

Hochregallager von voestalpine Krems Finaltechnik: Daten und Fakten

Viktoria Steininger
Holds editorial responsibility for blog topics, is researching and writing articles. Her stories give insights into the world of the voestalpine Group.

Die voestalpine Krems Finaltechnik GmbH realisiert weltweit Hochregallager-Projekte, so wie auch den voestalpine open space in Linz.

Die voestalpine Krems Finaltechnik GmbH mit Sitz in Krems, Niederösterreich, produziert anspruchsvolle Produkte im Bereich Lagertechnik (Hochregallager und Systemregale), die weltweiten Absatz finden. In Krems sind 150 Mitarbeiter beschäftigt und es werden jährlich ca. 25 Hochregallager-Projekte realisiert.

Infografik HochregallagerEin durchschnittliches Hochregallager hat dabei ein Stahlbaugewicht von 800 t und ein verbautes Gebäudevolumen von ca. 80.000 m³, das entspricht in etwa der Kapazität von 200 Einfamilienhäusern.

voestalpine-hochregallager-infografik-groesstesDas größte Hochregallager wurde bisher in Deutschland für einen Sportartikelhersteller realisiert. Die Struktur hat ein Stahlbaugewicht von 11.000 t, eine Länge von 120 m, eine Breite von 100 m und eine Höhe von 37 m. In diesem Hochregallager würde das Guggenheim Museum in New York fast fünf Mal Platz finden!

Das höchste realisierte Hochregallager der voestalpine Krems Finaltechnik GmbH ist 47 m hoch – das wären im Vergleich 32 übereinander gestapelte VW Golf. Das bisher längste Hochregallager ist 360 m lang, das entspricht etwa 3,5 Fußballfeldlängen.

 

Einzigartiges „Hochregallager“ – voestalpine open space

voestalpine open space HochregallagerDie offene Stahlstruktur des Projekts „voestalpine open space“ in Linz wird ebenfalls von voestalpine Krems Finaltechnik GmbH realisiert. Dieser neue Kultur- und Erlebnisraum wird mittels Systemen errichtet, die sonst bei Hochregallagerprojekten zum Einsatz kommen – und das 25 m über dem Boden. Die voestalpine Krems Finaltechnik wird insgesamt 120 Tonnen Stahl verbauen und 500 m² Gitterroste verlegen. Ein Projekt dieser Art ist weltweit einzigartig und zeigt eindrucksvoll die Kompetenz von voestalpine in diesem Bereich.

 

Infografik “Hochregallager der voestalpine Krems Finaltechnik GmbH”:

Infografik Hochregallager

Viktoria Steininger