Ein Weihnachtsbaum 2.000 Meter unter dem Meeresspiegel 2 Minuten Lesezeit
Energie

Ein Weihnachtsbaum 2.000 Meter unter dem Meeresspiegel

Dieser Tage findet man sie überall, in verschiedensten Formen, mit hübscher Dekoration und bunt beleuchtet: Weihnachtsbäume. Überraschenderweise gibt es sie auch am Grund des Meeres, nämlich im Einsatz für die Gewinnung von Öl und Gas.

Der sogenannte “Wet Christmas Tree” ermöglicht die Petroleum-Gewinnung vom Meeresgrund aus (= offshore). Er wird aus Spezialstahl hergestellt und besteht aus verschiedensten Ventilen und Konnektoren, welche bei der Erforschung von Öl und Gas eingesetzt werden. Sie kontrollieren den Durchfluss von Öl und Gas vom Bohrkopf bis zu einer fixen oder mobilen Bohrplattform. Ein „Wet Christmas Tree“ wird eingesetzt zur

  • Kontrolle von Bohrmanövern
  • Druckanpassung und
  • Messung des Status von Temperatur, Fliesseigenschaften und Zusammensetzung der explorierten Ressource (Öl oder Gas).

 

Villares Metals liefert Komponenten für die Wet Christmas Trees an FMC Technologies, ein global führendes Unternehmen in der Energieindustrie.

 

Warum heißen diese Aggregate “Christmas Tree”?

Der Name kommt von “Dry Christmas Tree”, der für die Öl- und Gasgewinnung an Land (= onshore) eingesetzt wird. Ein Dry Christmas Tree hat die gleichen Aufgaben wie sein Pendant unter Wasser (Wet Christmas Tree). Er besteht normalerweise aus vier oder fünf kreuzförmig angeordneten Ventilen, durch deren Form er im Winter und mit Schnee bedeckt wie ein Weihnachtsbaum aussieht. Daher die Bezeichnung “Christmas Tree”.

 

Zertifizierte Lösungen für Offshore-Business von Villares

FMC Christmas Tree

“Wet Christmas Trees” befinden sich am Meeresgrund (2.000 Meter unter der Wasseroberfläche), haben ein Durchschnittsgewicht von 22 Tonnen und eine Lebensdauer von etwa 20 Jahren.

Aufgrund des starken Wachstums und des hohen Investments im Bereich der Öl- und Gasindustrie in Brasilien, fokussiert die voestalpine-Tochtergesellschaft Villares Metals dieses Segment. Der südamerikansiche Marktführer im Bereich Edelstahl liefert hochwertigste Materialien für Tiefsee-Komponenten und ist spezialisiert auf die hohen Anforderungen und Standards im Offshore-Business. Das eingesetzte Material muss besonders verschleißfest sein und eine hohe Resistenz gegen Belastungen jeder Art aufweisen. Edelstahl höchster Güte von Villares macht es möglich, unter den schwierigen Bedingungen am Grund des Meeres Öl und Gas zu gewinnen.