Spiele und Spezialitäten auf Asiens Erdöl-Fachmessen 2 Minuten Lesezeit
Energie

Spiele und Spezialitäten auf Asiens Erdöl-Fachmessen

Volkmar Held

Sieben Geschäftsbereiche der voestalpine präsentierten sich Ende 2018 auf führenden Fachmessen für Erdöl und Erdgas. Mit dabei: innovative Technologien, spannende Unterhaltung und österreichische Leckerbissen.

Innovative voestalpine-Produkte sorgen auf den Öl- und Gasmärkten für Aufmerksamkeit. Innovative Verbindungen von modernster Technologie und Unterhaltung sorgten auf der Fachmesse ADIPEC für Publikumsinteresse am voestalpine-Stand.

ADIPEC 2018

Diese weltweit bedeutendste Fachmesse für Öl und Gas findet jährlich in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) statt. Im November 2018 verzeichnete die Messe 2.200 Aussteller und 145.000 Besucher. Der voestalpine-Konzern präsentierte sein komplettes Produkt- und Dienstleistungsportfolio auf dem Öl- und Gassektor und überzeugte mit Vor-Ort-Präsentationen von Innovationen und Neuentwicklungen. Als Publikumsmagneten erwiesen sich die aktualisierte Portfolio-App sowie die Premiere des interaktiven „Additive Manufacturing“-Spiels.

Additive Manufacturing – Innovation & Spiel

Das neue interaktive Additive Manufacturing-Spiel kombiniert technische Informationen mit spannender Unterhaltung. Die Spieler müssen einen virtuellen Laser auf Kurs halten, um ein Teil im 3D-Druckverfahren zu fertigen. Wer es schaffte, konnte vom voestalpine-Stand auf der ADIPEC ein Zertifikat als „Master of Additive Manufacturing“ mit nach Hause nehmen.
Additive Manufacturing verbindet auch im Öl- und Gassektor voestalpine-Erfahrung mit den Chancen der bahnbrechenden Technologie. Dazu gehören

  • schnelleres Entwicklungstempo;
  • kürzere Spannen vom Entwurf zum Produkt;
  • größere Designfreiheit und
  • neue Reparatur-Möglichkeiten.

„Delikate“ OSEA 2018

Auch auf der größten fernöstlichen Öl- und Gas-Messe, der OSEA in Singapur, zogen im November die vielfältigen Angebote der voestalpine-Gesellschaften interessierte Besucher an den Stand. Vertreten waren voestalpine Specialty Metals, voestalpine Böhler Welding, voestalpine BÖHLER Edelstahl, voestalpine BÖHLER Bleche, voestalpine Tubulars, Villares Metals, Buderus Edelstahl und Enpar Sonderwerkstoffe. Ein gut besuchtes Highlight war der Kundenempfang mit österreichischen Spezialitäten.
Die Gesellschaften des voestalpine-Konzerns ziehen eine erfolgreiche Bilanz aus den beiden Messebeteiligungen. Die nächsten Messehöhepunkte sind:

  • Corrosion Conference & Expo 2019 in Nashville, TN: Stand Nr. 1454
  • RAPID + TCT in Detroit, MI: Stand Nr. 757
  • Offshore Europe in Aberdeen, Großbritannien: Stand Nr. 3E60
  • ADIPEC 2019 in Abu Dhabi

 

Weitere Informationen: