Kremser Lehrlinge mit Auslandpraktikum in Belgien 2 Minuten Lesezeit
Allgemein

Kremser Lehrlinge mit Auslandpraktikum in Belgien

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Karriere-Themen sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er Einblicke in die Arbeitswelten des voestalpine-Konzerns.

Benjamin Pfeiffer und David Zach, beide Lehrlinge bei der voestalpine am Standort Krems, absolvierten bei voestalpine Sadef nv in Belgien ein 3-wöchiges Auslandspraktikum.

Die beiden voestalpine-Lehrlinge Benjamin Pfeiffer und David zach begaben sich am 13. November für drei Wochen (von 13. November – 2. Dezember) auf die Reise nach Belgien und freuten sich auf das bevorstehende berufliche Abenteuer bei der voestalpine Sadef nv. Es sollten spannende und lehrreiche drei Wochen werden.

Teil des Teams ab der ersten Sekunde

Zu Beginn des ersten Tages wurden die voestalpine-Lehrlinge freundlich begrüßt und konnten bei einer ausführlichen Werksführung das Unternehmen besser kennenlernen. Die beiden angehenden Jungfachkräfte zeigten sich beeindruckt und freuten sich auf die Zuteilung in die jeweilige Abteilung, welche jede Woche wieder gewechselt wurde. In der Abteilung Nieuwbouw, vergleichbar mit der mechanischen Werkstätte der voestalpine Krems GmbH, durften Benjamin Pfeiffer und David Zach neue Wechselplatten für die Produktionsanlagen zusammenbauen. Das gemeinsame Arbeiten mit den „neuen Arbeitskollegen“ machte nicht nur Spaß, sondern war vor allem lehr- und abwechslungsreich. Man fühlte sich ab dem ersten Moment als wichtiger Bestandteil eines großen Teams.

Neben den praktischen Tätigkeiten konnten die voestalpine-Lehrlinge auch zahlreiche Abläufe und Maschinen kennenlernen.

Neues Land kennengelernt

Während dem Auslandspraktikum konnten sich die beiden Lehrlinge nicht nur technische Fähigkeiten aneignen, sondern vor allem auch ein neues Land beziehungsweise eine neue Kultur kennenlernen. In der Freizeit wurden verschiedene lokale Spezialitäten verkostet, Städte wie Gent, Brügge oder Yper besichtigt und Museen besucht. Am letzten Abend lud die voestalpine Sadef nv Benjamin Pfeiffer und David Zach zu einem Go-Kart-Rennen und einem Essen ein. Die beiden Lehrlinge fühlten sich in Belgien bei den voestalpine-Kollegen sehr wohl und bedanken sich für die Gastfreundschaft.

Weiterführende Informationen: