voestalpine Böhler Welding

Stabelektroden für unlegierte Stähle: Rutile Umhüllung

20. Jun 2017

Böhler Welding Stabelektroden. The best for the best.

Jede Art von Stahl hat eine bestimmte Schweißeignung. Diese wird wesentlich durch Analyse, Herstellung, Behandlung und die physikalischen Eigenschaften des Stahls bedingt. Die Analyse bestimmt hierbei die Festigkeits- und Verformungseigenschaften. Somit hängt die Auswahl der Elektrode vom zu verschweißenden Werkstoff ab.

Böhler Welding bietet Stabelektroden für jede Art von Stahl. Die meistverwendeten rutil umhüllten Elektroden für das Schweißen von unlegierten Stählen stellen wir ihnen hier vor: 

 

Produkt

Eigenschaften und Anwendungsgebiete

Datenblatt

BÖHLER FOX OHV

Rutil-zellulose umhüllte Stabelektrode mit sehr guter Verschweißbarkeit in allen Positionen, auch senkrecht fallend. Universalelektrode, besonders für Kleingeräte. Biegbare Hülle. Vielseitige Verwendung im Stahl-, Fahrzeug-, Kessel-, behälter- und Schiffbau, sowie für verzinkte Bauteile. 

Link

BÖHLER FOX ETI

Rutil umhüllte Stabelektrode mit bester Verschweißbarkeit in allen Positionen, mit Ausnahme der Fallnaht. Besonders glatte Nähte, selbstlösende Schlacke. Geringe Spritzerbildung und gute Wechselstromverschweißbarkeit. Ausgezeichnete Wiederzündeigenschaften und einfachste Handhabung. Hohe Ausziehlängen erzielbar. Vielseitige Einsetzbarkeit in Industrie und Handwerk. 

Link

BÖHLER FOX SPE

Rutil-basisch umhüllte Stabelektrode mit besonderer Eignung für Zwangslagen, mit Ausnahme der Fallnaht. Ausgezeichnet in der Wurzellage. Hochwertige, röntgensichere Schweißnähte. Sehr gute Wechselstromverschweißbarkeit, intensives Abschmelzverhalten. Bevorzugte Verwendung im Stahl-, Behälter- und Rohrleitungsbau. Hohe mechanische Gütewerte, daher für viele Werkstoffgruppen verwendbar

Link

 

Entdecken Sie all unsere Produkte in der Produktsuche!