voestalpine Böhler Welding

Nahtlose Fülldrähte: Haben Sie schon davon gehört?

17. Jan 2017

Es sind Fülldrähte mit einem nahtlosen Mantel. Aus dem einfachen Grund, dass es keine stumpf oder überlappend geschlossene Naht über die Drahtlänge gibt, kann bei der Lagerung und während des Schweißvorgangs keine Feuchtigkeit in die Füllung eindringen. Nahtlose Fülldrähte von Böhler werden mit einem extrem niedrigen Gehalt an diffusiblem Wasserstoff produziert – 2–3 ml/100 g Schweißgut bei Rutiltypen und einem noch geringeren Gehalt bei Metallpulverdrähten und basischen Fülldrähten. Für alle Typen wird ein ursprünglicher Wasserstoffgehalt gemäß der Wasserstoffklasse AWS H4 garantiert. Und diese Eigenschaft behalten die Produkte bis zum Schweißvorgang, unabhängig von der Dauer der Lagerung und der Exposition am Arbeitsplatz.

Mit nahtlosen Fülldrähten von Böhler genießen Sie stets den bestmöglichen Schutz beim Lichtbogenschweißen mit Fülldraht. 

Ein Design mit vielen Vorteilen! Jetzt Video ansehen!

 

Für mehr Info jetzt die Seamless Cored Wired Broschüre downloaden!