voestalpine Böhler Welding

Fasssysteme für kosteneffizientes Schweißen! Entdecken Sie sie auf der Schweissen & Schneiden!

26. Sep 2017

Großgebindesysteme für kosteneffizientes Schweißen

Abhängig von Drahtart und Durchmesser können Schweißdrähte von voestalpine Böhler Welding in runden, quadratischen oder achteckigen Fässern mit 100 bis 500 kg Spulgewicht geliefert werden. Vor allem im mechanisierten und vollautomatischen Einsatz lassen sich beim MIG/MAG-Schweißen äußerst effiziente Ergebnisse erzielen, da sich Einschaltdauer und Produktionsausstoß aufgrund des Wegfalls zeitintensiver Spulenwechsel enorm erhöhen.

Das Angebot an Fasslösungen innerhalb der drei Marken – Böhler Welding, UTP Maintenance und Fontargen Brazing – umfasst ein breites Spektrum von un- und niedriglegierten, rostfreien, sowie Aluminium-, Nickel- und Kupfer basierten Drähten für das Schweißen, Plattieren, Auftragsschweißen und Hartlöten. Zum Produktsortiment zählen Massivdrähte, (Metallpulver)fülldrähte und Drähte für das UP-Schweißen. Für den effizienten Transport vor Ort und die Installation der Fässer ist eine ganze Palette an Zubehörkomponenten erhältlich, u.a. verschiedene „Click and Go“ Führungen, um Fass und Drahtvorschubeinheit zu verbinden. Zusätzlich bieten wir mit der Böhler LD Vorschubeinheit eine intelligente Möglichkeit, um den Draht auch über große Entfernungen sicher zu transportieren.

Höhere Lichtbogenbrenndauer

Durch den Einsatz von Fässern anstelle von Drahtspulen mit 18 kg reduziert sich die Stillstandzeit enorm und macht den Löwenanteil der Ersparnis aus. Mit einem 500-kg-Fass sparen Sie 26 Spulenwechsel zu je rund 10 Minuten, bei einem 250-kg-Fass sind es immer noch 13. Das ergibt 260 bzw. 130 Minuten mehr Lichtbogenbrenndauer und eine entsprechend höhere Einschaltdauer und Produktivität. Ihre Schweißkosten werden durch den Einsatz von Fässern unmittelbar gesenkt und ihre Wettbewerbsfähigkeit dadurch erhöht.

 

Erfahren Sie mehr zu den Drum Solutions auf der Schweißen & Schneiden 2017!

 

Alle Infos zu Messe finden Sie hier!