voestalpine Böhler Welding

Mit Maßarbeit weltweit erfolgreich

Erfolgsgeschichte | Switzerland

Endress+Hauser Flowtec AG – Kompetenzzentrum für Durchfluss-Messtechnik

Von Treibstoffen und Ölen über Trink-, Abwasser, Gase, Lebensmittel wie Essig und Ketchup bis hin zur Zahnpasta – alles läuft in Leitungen und alles muss gemessen werden, ob für das Zählen, Überwachen, Dosieren oder Abfüllen. Die vom Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Reinach entwickelten und gefertigten Durchflussmessgeräte setzen weltweit den Maßstab. Bei den Schweißzusätzen ist voestalpine Böhler Welding ein Partner nach Maß.

 

Hohe Individualität

Man kann alles messen, aber man kann nicht alles mit der selben Messtechnik messen. Ob Messung des Massedurchflusses nach dem Coriolis- oder thermischen Prinzip, ob Messung des Volumendurchflusses auf elektromagnetische Weise, nach dem Vortex-Prinzip oder mit Ultraschall, Endress+Hauser Flowtec AG bietet das optimal passende Gerät für den Kunden. Prozessanschlüsse, Transmitter, Bus-Schnittstellen und die Elektronik werden auf die Kundenanforderungen abgestimmt. Und wer eine komplette Automatisierungslösung wünscht, ist bei der Endress+Hauser Process Solutions AG,  ebenfalls in Reinach beheimatet, an der richtigen Stelle.

 

Qualifizierte Anforderungen an Schweißzusätze

Die verwendeten Schweißzusätze sind medium-berührend, das heißt sie kommen mit den transportierten Gasen und Flüssigkeiten in Berührung. Torsten Undi, Endress+Hauser Flowtec AG Fachexperte für Schweißtechnologie dazu: „In der Fertigung kommen EAS4 - und EAS2-Drähte sowie Spezialitäten im Ni-Bereich zum Einsatz. Zur Säure- und Korrosionsbeständigkeit sind eine gewisse Temperatur- und Druckbeständigkeit gefordert.“ Und Dirk Jäkel, Head of Welding & Joining Technology bei Endress+Hauser Flowtec AG, führt weiter aus: “voestalpine Böhler Welding ist hierbei ein Partner, der auch Lösungen für unsere individuellen Anforderungen bereit hat. Speziell für den Einsatz in unseren Werken in Indien oder Brasilien ist Korrosionsschutz ein Thema. Hier schätzen wir, dass uns voestalpine Böhler Welding den Draht auf Kunststoffspulen bietet genauso wie die Beigabe von Trocknungsmitteln in den Verpackungen.“ Bei einer Standardlieferzeit von nur 7-10 Tagen verlassen jährlich ca. 250.000 geprüfte Messstellen das Unternehmen, die in jeder Beziehung genau die Anforderungen der Kunden erfüllen.