voestalpine Böhler Welding

Kaprun

Erfolgsgeschichte | Austria

Austausch einer Druckrohrleitung für das Pumpspeicherkraftwerk Kaprun in Österreich: 3 Rohrsegmente mit einer Länge von jeweils 2 Metern wurden im Werk vorgefertigt (2 Nähte UP-geschweißt). Der Einbau vor Ort erfolgte im WIG-Heißdrahtschweißverfahren. Die Zuleitung zur Turbine hat eine Länge von 25 Metern, und das Hosenrohr ist 38 Meter lang. Die Gesamtlänge der Druckrohrleitung der viersträngigen Leitung beträgt 8,9 Kilometer, wovon 7,7 Kilometer durch einen Stollen verlaufen. 

Jahr 

2001

Installationsland

Austria 

Industriezweig

Stromerzeugung /  Wasserkraft 

Komponenten

Austausch einer Druckrohrleitung unter Verwendung eines hochfesten Grundwerkstoffs S690Q 

Grundwerkstoffe:

  • S 690 Q
  • ASTM A514

 

Abmessungen:

  • Diameter 2300 mm, wall thicknesses  32–62 mm

 

Produkte:

  • BÖHLER 3 NICRMO 2,5-UP
  • BÖHLER BB 24