Der Stoff, aus dem höchster Korrosionsschutz ist

Der phs-ultraform® Stahl ist ein Borstahl (22MnB5) mit einer
FVZ/Zn-Beschichtung.

Die Kaltumformeignung entspricht der von mikrolegierten Stählen. Eine spezielle voestalpine Technologie bei der Stahlbandherstellung ermöglicht höhere Biegewinkel und damit eine bessere
Crash-Performance.

Die sehr geringe Korrosionsrate der Beschichtung zeichnet die Stähle aus, wobei die hohe Schichthärte in Kombination mit der höheren Schichtdicke auch bedingt, dass Verletzungen der Beschichtung (Kratzer), die bis zur Stahloberfläche reichen, nahezu ausgeschlossen sind.

phs-ultraform® ist in unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen, mechanischen Eigenschaften und Abmessungen erhältlich und ist damit der optimale Werkstoff für verschiedenste Anforderungen.

Ihr Ansprechpartner

Peter Heinzl

Leitung Verkauf Automobilindustrie

T: +43/50304/15-4266

F: +43/50304/15-4266

E: peter.heinzl@voestalpine.com

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort