Die Weltneuheit für einfachere Bauteilgeometrien

Die Platinen, auch lasergeschweißte, werden auf ca. 900 oC erhitzt. Die folgende innovative kontaktlose Vorkühlung mit Luft auf unter 550 °C unterbindet bei der nachfolgenden Umformung Mikrorisse. Anschließend werden die Platinen auf Endgeometrie umgeformt und gehärtet, bevor der Endbeschnitt erfolgt. Optional werden eine Oberflächenkonditionierung und ein Transportkorrosionsschutz angeboten.

Die Vorteile des Prozesses im Detail:

  • Keine Kaltumformung erforderlich (Kostenvorteil speziell bei geringeren Stückzahlen, unter 100.000/Jahr, und/oder einfachen Bauteilgeometrien)
  • Geringer Verschnitt (Berücksichtigung eines Rückhaltebereiches beim Platinenzuschnitt nicht erforderlich)
  • Einfache Ofentechnologie (geeignet für Rollenherdöfen)
  • Kurze Öfen möglich (die ebene Platinengeometrie und die Galvannealed-Beschichtung sorgen für rasches und gleichmäßiges Aufheizen der Platinen)
  • Keine Gefahr der Wasserstoffaufnahme beim Glühen im PHS-Ofen, auch bei hohen Taupunkten in der Ofenatmosphäre
  • Komplexere Bauteile als bei alternativen Beschichtung möglich (ZnFe Beschichtung bietet gute Schmierwirkung zwischen Bauteil und Werkzeug)
  • Hoher Durchsatz, speziell bei dicken Blechen
  • Geringer Werkzeugverschleiß
  • Kurze Zykluszeiten möglich
Ihr Ansprechpartner

Andreas Keller

T: +49.7171.972.577

E: andreas.keller@voestalpine.com

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort