Think green

Mit Sicherheit umweltfreundlich

Die Automobilindustrie wünscht Bauteile, die fester, korrosionsbeständiger und nicht zuletzt leichter sind. Weniger Gewicht heißt weniger Treibstoffverbrauch. Die innovativen Lösungen der voestalpine tragen dazu bei.

Die Leichtbaulösungen mit phs-ultraform® und phs-directform® von voestalpine verringern den Kraftstoffverbrauch, senken dadurch den CO2-Ausstoß und erhöhen gleichzeitig signifikant die Insassensicherheit. Mit ihrer herausragenden Korrosionsbeständigkeit sorgen die Bauteile darüber hinaus für Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Maßstab bei Crash-Performance. Die Erhöhung der Insassensicherheit ist ein zentraler Schwerpunkt der Forschung und Entwicklung von voestalpine. Durch die Anwendung spezieller Technologien bei der Stahlbandherstellung konnte die Duktilität des gehärteten Stahlbauteils erhöht werden. Dadurch weisen die Bauteile eine verbesserte
Crash-Performance auf. Ausgedrückt in der Kennzahl „Biegewinkel“, ermittelt im 3-Punkt Biegeversuch und Maß für die Faltbeuleignung, konnte dieser Wert um 10 bis 30% angehoben werden.

Auch die Umweltverantwortung hat bei voestalpine höchsten Stellenwert. Sie beginnt bereits bei der Stahlerzeugung und begleitet sämtliche Prozesse. So ist das Stahlwerk in Linz eines der modernsten und umweltfreundlichsten Stahlwerke weltweit. Und wenn Stahl nach vielen Jahren als zuverlässiger Bauteil in einem Auto am Ende seines Life Cycles angekommen ist, beginnt für ihn ein neuer Lebenszyklus. Denn Stahl ist zu 100% recyclebar – und das ohne Qualitätsverlust. Nachhaltige und feste Argumente also, die für den Werkstoff und für voestalpine sprechen.

Ihr Ansprechpartner für die Bauteilfertigung

Cornelia Walter

T: +43/50304/15-4356

F: +43/50304/55-4356

E: cornelia.walter@voestalpine.com

Ihr Ansprechpartner für das Vormaterial

Michaela Kraus

Produktmanagement ultralights

T: +43/50304/15-75644

F: +43/50304/55-75644

E: michaela.kraus@voestalpine.com

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort