Think connected

Umfassendes Know-how schafft innovative Lösungen

Basis für die Kompetenz und Innovationskraft in der voestalpine
phs-Technologie ist das umfassende Know-how in einem Konzern. Als Technologiekonzern vernetzt voestalpine die: Stahlentwicklung, Stahlerzeugung und Stahlverarbeitung.

Für den Bereich presshärtender Stähle und Bauteillösungen bedeutet das:  Das Know-how der Werkstoffentwickler, wie es die Experten der Steel Division bieten, verbindet sich mit dem Prozess-Know-how der Umformspezialisten der Metal Forming Division. Das Ergebnis sind hoch wirtschaftliche Lösungen für hochfeste korrosionsbeständige Bauteile.

Die Experten beider Divisionen verfügen über langjährige Erfahrung mit verzinkten presshärtenden Stählen und arbeiten eng zusammen.

Full-Service. Die spezialisierten und eng vernetzten Unternehmen der voestalpine streben dabei ein gemeinsames Ziel an: Eine optimale Lösung für die Kunden in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie. Sie sind der Partner für:

  • Innovative hoch und höchstfeste Stahlwerkstoffe
  • Prozess-Know-how für die direkte und indirekte Warmumformung
  • Bauteilfertigung mit den spezialisierten Unternehmen der Metal Forming Division
  • Globale Logistikkonzepte
Ihr Ansprechpartner für die Bauteilfertigung

Cornelia Walter

T: +43/50304/15-4356

F: +43/50304/55-4356

E: cornelia.walter@voestalpine.com

Ihr Ansprechpartner für das Vormaterial

Michaela Kraus

Produktmanagement ultralights

T: +43/50304/15-75644

F: +43/50304/55-75644

E: michaela.kraus@voestalpine.com

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort