Jetzt können Sie was erleben.

Unser Stahlwerk gilt als das sauberste und innovativste weltweit. Das sagen viele Stahlwerke von sich – aber nicht viele lassen sich auch über den Werkszaun blicken. Wir gehen hier einen Schritt weiter: Nach dem Besuch der Ausstellung in der voestalpine Stahlwelt wartet eine Werkstour auf Sie.

Unsere Multimedia-Busse fahren Sie tief in das 5,2 km² große Werksgelände hinein. Direkt an die Anlagen heran, wo Sie einen Blick hinter die Kulissen der Stahlerzeugung werfen können.

Zuerst die Ausstellung, dann die Werkstour
Die Tour durch das voestalpine-Werksgelände dauert ca. 1,5 Stunden. Die Werkstour baut auf den Inhalten und Informationen in der voestalpine Stahlwelt auf – daher ist es notwendig, zuerst die Ausstellung zu besuchen. Eine Werkstour alleine ist leider nicht möglich. Die Werkstour muss am Tag des Ausstellungsbesuches absolviert werden und kostet EUR 10,00. Bitte buchen Sie die Werkstour aus Kapazitätsgründen im Voraus.

Besuchsbestimmungen
Der Besuch unseres Werks ist an besondere Besuchsbestimmungen gebunden. Diese dienen Ihrer Sicherheit und müssen strikt eingehalten werden. Bitte beachten Sie besonders: Für Kinder unter 6 Jahren ist die Teilnahme an einer Werkstour aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Bei der Werkstour ist das Tragen von festem Schuhwerk (keine Sandalen, Flip-Flops, Crocs, etc.) unbedingt erforderlich, außerdem empfehlen wir Ihnen schmutzunempfindliche Bekleidung zu tragen. Körperliche Fitness ist Voraussetzung für die Werkstour, es müssen mehrmals Treppen mit bis zu 90 Stufen überwunden werden. Zudem ist es wichtig, optische und akustische Warnsignale wahrnehmen zu können.

Downloads
PDF

Besuchsbestimmungen
(Deutsch, 74,71 kB)

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort