voestalpine Steel Division ist wiederholt die Nr. 1!

Die Berufsinformationsmesse in Salzburg (20. – 23.11.2014) war Rahmen für die Staatsmeisterschaften („skills austria“) in den unterschiedlichsten Berufen. Auch heuer traten wieder 150 Teilnehmer aus ganz Österreich in 15 Berufen an. Die voestalpine Steel Division beteiligte sich mit 6 Lehrlingen bzw. Jungfacharbeitern in den Berufen Anlagenelektrik und Mechatronik.

Die Anlagenelektriker mussten eine Pelletsaufbereitungsanlage aufbauen, verdrahten, programmieren und visualisieren, was eine besondere Herausforderung darstellte, da diese technologisch sehr anspruchsvoll war. Doch unsere Teilnehmer konnte diese Herausforderung mit Bravour meistern und sicherten sich mit Ihrem Können Rang 1 (Manuel Peheim) und 2 (Thomas Schwarzinger). Somit wird Manuel Peheim als Staatsmeister Österreich bei den Weltmeisterschaften den "WorldSkills" in Sao Paulo 2015 vertreten.

Auch die Mechatroniker, die im Team antraten, hatte einige knifflige Aufgaben zu bewältigen. Sie mussten in fünf Teilprojekten unter Zeitdruck verschiedene Aufgaben aufbauen, programmieren und als letztes Projekt einen Ablauf einer Produktionsanlage optimieren. Bis zur letzten Sekunde arbeiteten die Teams unter Hochspannung. Bei der Siegerehrung zeigte sich jedoch, dass sie sich selbst unter so hohem Druck behaupten können, denn auch hier standen die Teams der voestalpine ganz oben auf den Treppchen.

Michael Furtlehner & Lukas Mayr erarbeiteten sich den Staatsmeistertitel und sind damit fixe Teilnehmer an den WorldSkills 2015 in Brasilien. Auch das Team der Vizestaatsmeister mit Hannes Scheba & Michael Steinbauer, kommt aus dem Ausbildungszentrum der voestalpine Steel Division.

Diese Erfolge sind – neben dem persönlich hohen Einsatz – getragen vom Teamgeist und von den optimalen Arbeitsbedingungen im Ausbildungszentrum der voestalpine Steel Division.

Besonders hervorzuheben sind diese Leistungen, da sich heuer unsere Lehrlinge/Jungfacharbeiter auch mit HTL-Schülern messen mussten. Die Lehrausbildung bei der voestalpine überzeugt also auch im Vergleich zu höheren Schulen! Wir gratulieren unseren Teilnehmern, Ausbildern und Experten im Ausbildungszentrum zu ihren großartigen Leistungen!

Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Sei dabei!