Steel Division

multiface®

Die Beschichtung weist neben exzellentem Korrosionsschutz während Transport und Lagerung eine sehr gute Umformbarkeit ohne weiteren Schmiermittelzusatz auf. Darüber hinaus können multiface beschichtete Teile ohne zusätzliche Oberflächenkonditionierung überlackiert oder verklebt werden, einhergehend mit hervorragenden Haftungseigenschaften.

Reduzierung von Prozessschritten

Bei der Verwendung von multiface beschichtetem Stahlband muss das Bauteil nach der Beölung
weder entfettet noch gespült und getrocknet werden. Aufgrund der direkten Umformbarkeit
und der herausragenden Haftungseigenschaften kann direkt nach dem Tiefziehprozess pulverbeschichtet
oder verklebt werden. Daraus ergibt sich eine erhebliche Senkung der Prozesskosten.

Typische Anwendungen

multiface beschichtetes Stahlband ist aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften für eine Vielzahl an Einsatzbereichen geeignet. Besonders in der Hausgeräte- als auch Bauindustrie finden sich Anwendungsgebiete für multiface:

  • Geschirrspüler
  • Waschmaschinen
  • Wäschetrockner
  • Schaltschränke
  • Lüftungen
  • etc.

Ein Einsatz für andere Industriesegmente und Anwendungen, bei denen die Vorteile von
multiface eine wichtige Rolle spielen, ist selbstverständlich nach Rücksprache mit unserer
Technik möglich.

Feuerverzinktes Stahlband

Feuerverzinktes Stahlband

Feuerverzinkte Stahlbänder zeichnen sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit, exzellente Verarbeitungseigenschaften und ein breites Anwendungsspektrum aus.

Portfolio

Ganz wie Sie es wünschen: Unser Portfolio reicht von superweichen bis zu höchstfesten Stahlsorten (AHSS), von Breiten bis zu 1.730 mm und Dicken von 0,5 mm bis 3,5 mm. Eines ist allen feuerverzinkten Produkten der voestalpine gemeinsam: beste Verarbeitungseigenschaften und höchstmöglicher Korrosionsschutz. Besonderheiten neben dem klassischen feuerverzinkten Stahlband (Z) sind feuerverzinktes Stahlband Galvannealed (ZF), welches in der Automobilindustrie verarbeitet wird, sowie corrender (feuerverzinktes Stahlband Zink-Magnesium).

Stahltypen

  • Weichstähle zum Kaltumformen
  • Baustähle
  • mikrolegierte Stähle
  • Bake-hardening Stähle
  • höherfeste IF-Stähle
  • Dualphasen-Stähle
  • Complexphasen-Stähle
  • TRIP-Stähle
  • presshärtende Stähle zum Warmumformen (phs-ultraform)

Oberflächen

  • Oberflächenarten von Standardoberfläche „A“ bis zu high-end Oberflächenanforderungen „C“
  • Einstellung von definierten Bandrauheiten möglich
  • Nachbehandlungen zum Schutz vor Weißrost-Bildung: verschiedenste Öle, chromfreie Passivierungen, Anti-Finger-Print-System oder Mikrophosphatierung

Unterschiedliche Verzinkungsarten 

  • Klassisches Feuerverzinktes Stahlband (Z) mit Zinkschichtdicken von Z70 bis Z600. 
  • Feuerverzinktes Stahlband Galvannealed mit Zink-Eisen-Überzug (ZF) ermöglicht Schichtdicken von ZF70 bis ZF140. 
  • corrender mit Zink-Magnesium-Aluminium (ZM) Schichtdicken von ZM90–ZM200