Steel Division

Prüftechnik, Analytik

Mikro- und Nanocharakterisierung von Werkstoffen 

Wie ein Material produziert oder verarbeitet werden kann, ist abhängig von der Gefüge- und Oberflächenstruktur. Die mikroskopische- und submikroskopische Welt gibt darüber wichtige Aufschlüsse. Aufschlüsse, die in die Prozess- und Produktoptimierung einfließen oder der Forschung und Entwicklung wertvolle Erkenntnisse liefern. Als akkreditiertes Prüflabor nach ISO 17025 durch die nationale Akkreditierungsstelle „Akkreditierung Austria“ bearbeiten wir auch Aufgabenstellungen zur Materialcharakterisierung. Treten etwa Schadensfälle oder Kundenreklamationen auf, können wir für unsere Kunden in den eigenen Prüflaboratorien der Sache schnell und präzise auf den Grund gehen. 

Umweltanalytik 

Umweltschutz hat Tradition in der voestalpine Stahl GmbH. Unsere Umweltanalytiker sorgen dafür, dass wir einer der umweltfreundlichsten Stahlproduzenten der Welt sind. Sie nehmen Proben von Wasser, Böden, Abfall und Luft und kontrollieren in unseren nach ISO 17025 akkreditierten Labors bzw. nach ISO 17020 akkreditierter Inspektionsstelle (Typ C) die Einhaltung von Grenzwerten. Unseren Kunden bieten wir zudem Abfallanalysen laut Deponieverordnung sowie sämtliche behördenrechtliche Abwasser-, Emissions-, Immissions- und MAK-Wert-Messungen an. 

Medienmessungen 

In Zusammenarbeit mit unserem akkreditierten Prüflabor sind wir als akkreditierte Inspektionsstelle in der Lage, normkonforme Emissionsmessungen für Gasanalysen durchzuführen – einschließlich Dokumentation, normkonformer Berichtslegung und Inspektionsbericht. Neu in unserem Leistungsangebot ist die Verifikation von Abwassermessstellen. Von kundenspezifischen Messungen über Leckageortungen für gasförmige Medien bis hin zu Ultraschall-Durchflussmessungen von Flüssigkeiten und Thermovision reicht die Palette an Methoden. Dazu überprüfen und reparieren wir Ihre Medien-Messeinrichtungen. 

Betriebsstoffanalytik 

Beginnend mit der Probennahme und -vorbereitung bieten wir neben der chemischen Analyse einzelner Elemente und Verbindungen auch die chemisch-technologische Untersuchung von Schmierstoffen, Emulsionen und Brennstoffen an. Weiters untersuchen wir Metalle, Feststoffe und Industriegase in unseren nach ISO 17025 akkreditierten Labors. 

Zerstörungsfreie Prüfungen 

Eine Reihe von Prüfungsmethoden ermöglichen Schweißnahtprüfungen, Wanddickenmessungen oder die Detektion von Oberflächenfehlern. Wirbelstromprüfungen bei Rohren, die Materialanalyse mittels mobilem Legierungsanalysator sowie Endoskopie runden die Palette ab. Die Prüfungsergebnisse werden ausgewertet, beurteilt und archiviert. Für definierte ZFP-Prüfverfahren können wir die Prüfleistungen auch als akkreditierte ZFP-Prüfstelle anbieten. 

Prüfgeräte servicieren wir nach Herstellerspezifikationen und Normvorgaben. Zudem bieten wir als ein von der ÖGfZP anerkanntes Ausbildungs- und Prüfungszentrum Trainings und Ausbildungen nach ISO 9712 an. 

Zustands- und Schadensanalyse 

Schäden entstehen meist durch Überbeanspruchungen verschiedenster Art. Die Analyse der Schäden kann dabei wertvolle Erkenntnisse zur künftigen Vermeidung liefern. Wir helfen Ihnen dabei, dass es gar nicht erst zu einem Schaden kommen muss. Das erreichen wir durch vorbeugende Zustandsuntersuchungen, durch Schadensanalyse sowie durch Reparaturempfehlungen. Die Bündelung der jeweiligen Experten zu einem Kompetenzteam bietet Ihnen eine Komplettlösung, die bares Geld spart.