Navigation überspringen

voestalpine Track Solutions Duisburg GmbH

Die voestalpine Track Solutions Duisburg GmbH (vormals voestalpine Rail Center Duisburg GmbH) ist ein Unternehmen der Metal Engineering Division der voestalpine AG und arbeitet eng mit den führenden Schienenlieferanten bei der Belieferung der Baustellen der Gleisnetzbetreiber zusammen. Wir beschäftigen derzeit ca. 60 Mitarbeiter. Unser Produkt- und Dienstleistungsspektrum wird durch die Auslegung und Lieferung von Kranbahnsystemen und Tunnelgleisanlagen abgerundet.

  • 1952: Gründung durch die Firma Rheinstahl zur Aufbereitung von Altschienen in Ausgangslängen von bis zu 30 Metern

    1961: Ausbau der Anlage um Auslieferlängen bei Alt und Neuschienen von bis zu 120 Metern zu gewährleisten Die Altschienenaufbereitung erfolgte zwischenzeitlich durch die Deutsche Bundesbahn

    1972: Übernahme des Werkes durch Stahlberg Roensch KG und weiterer Ausbau der Anlage auf eine Länge von 2.000 Metern bei einer Breite von 60 Metern

    1992: Ausbau der Verladeanlagen auf bis zu 180 Meter Schienenlänge

    1996: Ausbau der Verladeanlagen auf bis zu 360 Meter Schienenlänge

    2007: Mehrheitliche Übernahme des Werkes durch die voestalpine AG mit Hauptsitz in Linz, Österreich

Management

Ralf ZIEGLER

Managing Director - CEO

 

Günter SORGMANN

Managing Director - CFO

 

Anwendungsbereiche