Navigation überspringen
Zurück zur Übersicht

Herzstück

Da Straßenbahnen im Bereich von Weichenschnittpunkten besonders belastet werden, um die unterbrochene Fahrkante im Herzstück zu überbrücken, kommen in unseren Weichen je nach Anwendungsfall verschiedene Typen von Herzstücken zum Einsatz. Bei all unseren Herzstückausführungen legen wir großen Wert auf Sicherheit, Verfügbarkeit, Langlebigkeit und einer Materialgerechten Instandhaltbarkeit.

Systemmerkmale:

  • Für alle Schienentypen das passende Herzstück
  • Für Flach-, Tief- und Mischrille (entsprechend gleislauftechnischer Vorgaben)
  • Gerade und gebogene Ausführung
  • Sonderbauformen möglich
  • Herzstück-Typen:
    • Aus gewalzten Profilen (H=180mm), für den Herzstückblock aus 310C1 in Kombination mit Anschweißschienen aus 73C1 oder 105C1 mit eingearbeiteter Rille (Flach- und Tiefrille)
    • Aus Hochverschleißfesten 400HB Stahl
    • Wechselherzstück WHZ-T
    • Überlaufherzstücke

Vorteile:

  • Geeignete Lösungen für alle Schienenprofile und Instandhaltungsphilosophien
  • Gewähren ein Höchstmaß an Funktionssicherheit und Instandhaltbarkeit
  • Verwendung von hochverschleißfesten Werkstoffen in den Verschleißbereichen
  • Auswechseln ohne Beeinträchtigung des Deckenschlusses (WHZ-T)