Navigation überspringen
Zurück zur Übersicht

EPD 4.0 Endlagenprüfer

EPD 4.0 ist ein außen liegender Endlagenprüfer zur Detektion der Zungenlage.

Beim Endlagenprüfer EPD 4.0 (vierte Generation Endlagenprüfer) handelt es sich um einen außerhalb der Spur auf bestehenden Schwellen zu montierenden Endlagenprüfer, der die zentrale Lage von Weichen, sowie die Position der geschlossenen UND der offenen Zunge überwacht und sich damit für sämtliche Weichentypen, Spurweiten und Vignolschienenformen eignet.

Vorteile:

  • Eignung für alle Spurweiten und Vignolschienenformen
  • Schutzklasse bis IP67
  • Vollautomatische Stopfbarkeit
  • Einfache Inspektion und absoluter Wartungsfreundlichkeit
  • Kompatibilität mit verschiedenen Stellwerkstechnologien und unterschiedlichen Weichenantrieben
  • Niedrige Lebenszykluskosten
  • Keine Notwendigkeit einer aktiven Stromversorgung
  • Kundenspezifische Lösungen für Nachrüstung
  • 1:1 Ersatz bestehender Endlagenprüfer
  • Ein nach CENELEC / EN 50125-3 / 60068 begutachtetes System

Zukunftsweisendes Konzept. Bei der Entwicklung des Endlagenprüfers EPD 4.0 wurde ein besonderes Augenmerk auf Wirtschaftlichkeit bei Investitions- sowie Lebenszykluskosten gelegt. Durch ein innovatives Design ergibt sich ein geringes Gewicht der Haupteinheit von rund 8 kg sowie ein maximaler Abstand zwischen Schienenoberfläche und Endlagendetektor. Der Prüfer ist vollständig gekapselt und somit weitestgehend gegen Umwelteinflüsse geschützt. Der Endlagenprüfer EPD 4.0 kann mit jedem Standard-Weichantriebssystem im Mischverkehr sowie für Schwerlastbahnen und U-Bahn-Linien eingesetzt werden. Durch eine umfangreiche, werksmäßige Vormontage sind der Einbau und die Einbindung in das elektrische Gesamtsystem der Weiche mit wenigen Handgriffen durchführbar.

Technische Kenngrößen

Bennenung Wert / Typ
Zungenaufschlag 30 bis 175 mm
Geeignet für Zungenlängsbewegung max. ± 40 mm
Anzahl Endlagenprüferebenen max. 10
Einsatz für alle Spurweiten 960 bis 1678 mm
Umgebungstemperatur -40 °C bis +75°C
Masse Prüfer inkl. Befestigung und Abdeckung 8 kg
Hauptabmessungen 280 x 274 x 125 mm