Navigation überspringen
Zurück zur Übersicht

Einfaches Monoblockherzstück EHZ CENTRO MN13 - vorgefestigt

Das Herzstück aus Manganhartstahl "EHZ CENTRO MN13" ist ein einfaches Monoblockherzstück.

Der gesamte Mittelteil des Herzstückes ist in einem Block aus Manganhartstahl gegossen. Dieser Teil entspricht mit Ausnahme der Laschenkammerlängen einem Monoblockherzstück. An den vier Enden des Mittelblocks sind Anschweißschienen mittels einer speziellen Abbrennstumpfschweißung (Zwischenstückschweißung) angeschweißt. Die Auflageflächen (Plattenauflagen) sowie der gesamte Fahr- und Laufflächenbereich sind gefräst.

Werkstoffe und Güteprüfung:

  • Schienen je nach Wahl der Schienen im Weichenbereich
  • Herzstück: Hartmanganstahl (13% Mn) nach EN 15689
  • Sicht und Geometriekontrolle
  • PT-Prüfung: Stumpfschweißstöße
  • RT-Prüfung: Prototypen
  • Mn13-Guß nach EN 15689

Vorteile:

  • Aluminothermisch in das Gleis einschweißbar
  • Wartungsarm (Keine Verschraubung)
  • Exzellenter Verschleißwiderstand durch Kaltverfestigungsprozess des Manganhartstahls im Betrieb Optimierter Radüberlauf
  • Garantierte Austauschbarkeit
  • Verwendbar auch für Bogenweichen
  • Auftrags- und Reparaturschweißungen ohne Vorwärmung möglich
  • Geeignet für alle Typen von Schienenbefestigungen
  • Reduktion des Wartungsaufwandes durch die Vorverfestigung der Laufflächen