Navigation überspringen
Zurück zur Übersicht

340 Dobain® HSH® THE NEW DIMENSION IN RAIL STEEL

Der 340 Dobain® HSH® ist ein Schienenstahl, der in Donawitz, Österreich, entwickelt und hergestellt wurde und ein Stahldesign darstellt, das die Entstehung von Head Checks verhindert.

340 dobain hsh Schienenstahl

Die zyklische Beanspruchung in der Berührungszone zwischen Rad und Schiene verursacht eine sicherheitsrelevante Materialermüdung – die Rollkontaktermüdung (RCF). In Zeiten zunehmender Intensität der Gleisnutzung ist die Forderung nach höherer Sicherheit und Kundenzufriedenheit die Grundlage wirtschaftlicher und sozialer Verantwortung. Hier unterstützen und bieten wir, die voestalpine, als Stahlpionier optimierte und nachhaltige Lösungen für unsere Kunden. Mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Schienenfertigung und außergewöhnliche Ingenieurskunst ermöglichen ein einzigartiges Portfolio an Profilen und Stahlsorten.

Der F&E-Fokus der voestalpine Rail Technology lag seit jeher auf der Entwicklung hochwertiger Stähle, die an die jeweiligen Anwendungsbereiche angepasst werden. Unterstützt durch den engen Kundenkontakt und die Anwendung von LCC- und RAMS-Strategien bei vielen unserer Kunden ist die voestalpine mit den Herausforderungen der Betreiber und deren Problemen vertraut.
Dieses Wissen wird im Entwicklungsprozess neuer Schienenstähle gesammelt und umgesetzt – lösungsorientiertes Stahldesign – in Donawitz, Österreich.

Ihre Vorteile:

  • Deutlich reduzierter Wartungsaufwand – keine Head Checks.
  • Niedrige Lebenszykluskosten (Life Cycle Cost, kurz LCC)
  • Lange Lebensdauer
  • Beste Schweißbarkeit
  • Maximale Sicherheit

Fakten:

  • Innovatives Mehrphasen-Stahldesign
  • Höchste Materialbeständigkeit --> Keine Head Checks
  • Mikrostrukturbedingter Poliereffekt
  • Erhöhte Sicherheit
  • Schweißen durch erprobte Standardschweißverfahren
  • Ergebnis intensiver Forschung
  • Umfangreiche Laboruntersuchungen im 1:1 Maßstab
  • Im Schienennetz erprobt
  • Höchste Zähigkeit

340 Dobain® HSH® - BREAK THE PATTERN

Konventionelle perlitische Schienenstähle sind aufgrund ihrer Mikrostruktur anfällig für Rollkontaktermüdung (RCF). Die HSH® Technologie der voestalpine für perlitische Schienenstähle kann die Beständigkeit gegen alle typischen Schienenfehler verbessern und ermöglicht eine Verzögerung der Head Check-Initierung sowie ihres Wachstums. Dieses Phänomen ist jedoch wegen der Mikrostruktur und des Stahldesigns unvermeidbar.

Ein simpler Mechanismus. Die Natur kennt viele Möglichkeiten, sich an außerordentliche Umgebungsbedingungen anzupassen.
Ein bekannter Mechanismus ist die Selbstreinigung oder das Polieren – eine Eigenschaft, die Pflanzen ausnutzen, um ihre Oberfläche zu schützen und ihre Funktionalität zu gewährleisten. Der sogenannte Lotos-Effekt. Das erfahrene F&E-Team der voestalpine hat es geschafft, dieses einfache Konzept der Natur auf die Schienenentwicklung anzuwenden und eine neue Dimension des Schienenstahls einzuleiten.

Unsere Lösung - THE NEW DIMENSION IN RAIL STEEL. Das neue Mehrphasen-Stahldesign der 340 Dobain® HSH® nutzt seine Mikrostruktur und verhindert die Entwicklung von Head-Checks. Ein Self-Polishing-Effekt reagiert auf die starke Belastungssituation und reduziert die Verformung der Oberfläche auf ein Minimum. Der Lotos-Effekt angewandt auf Schienen. Dadurch können wir eine Schiene mit geringstem Wartungsaufwand herstellen.

340 Dobain® HSH® Lotus Effekt

INSPIRIERT DURCH DIE NATUR

Für eine nachhaltige Zukunft haben sich unsere Stahldesigner von der Natur inspirieren lassen. In Anlehnung an die Systematik des Lotosblatteffekts präsentieren wir die 340 Dobain® HSH® als erste Schiene mit Mikrostruktur-Polishing-Effekt. Für optimierte Lebenszykluskosten.

Die Wahl des richtigen Schienenstahls

Als Komplettanbieter für Schienen bietet die voestalpine durch die Kombination ihrer HSH®-Wärmebehandlung mit adaptierten und neuen Materialkonzepten ein breites Spektrum an Schienenprofilen und Schienenstählen für alle Anwendungsbereiche und Instandhaltungskonzepte an.

340 Dobain® HSH® Diagramm
Die Einhaltung dieser Empfehlung führt zu einem technisch, wirtschaftlich und ökologisch optimierten Gleis.

EMPFEHLUNG

Abhängig vom vorherrschenden Schädigungsmechanismus definieren wir geeignete Einsatzgebiete für unsere Schienenqualitäten. Für Strecken, die anfällig für Head Checks sind, bieten wir die 340 Dobain® HSH® an. In Bereichen mit erhöhtem Verschleiß und Schlupfwellen empfehlen wir die perlitischen Schienengüten der voestalpine. Neueste Gleiserfahrungen zeigen, dass diese Schienenstrategie zu den längsten Liegedauern und – aufgrund der reduzierten Wartung – zu den niedrigsten Life Cycle Costs führt.

 

STAHLTECHNOLOGIE

Für alle Premium-Schienenstähle ermöglicht die HSH®-Technologie höchste Schweißbarkeit und Zähigkeit durch Minimierung der Menge an Legierungselementen.

  • HSH®-Technologie
  • Kein Head-Checking (340 Dobain® HSH®)
  • Niedrigste Lebenszykluskosten
  • Einfach zu schweißen
  • Niedrigste Wartungsbedürfnisse
  • Hohe Verschleissbarkeit (400 UHC HSH®)
  • Das Dobain®-Materialkonzept in Kombination mit der bewährten HSH®-Technologie schafft eine einzigartige Mikrostruktur, mit der der Mechanismus der Head Check-Initiierung auf physikalischer Ebene verhindert werden kann.

  • Die Kombination von UHC®-Stahldesign und HSH®-Technologie führt zu einer Verstärkung und einer Verfeinerung der Mikrostruktur. Der Schienenstahl zeichnet sich durch höchste Beständigkeit gegen Verschleiß, Schlupfwellen und RCF aus. Erfahren Sie mehr zu 400 UHC® HSH®.

voestalpine PREMIUM SERVICES

voestalpine bietet ein einzigartiges Portfolio an zusätzlichen Kundenservices inklusive:

TECHNISCHER SUPPORT

Unser technischer Kundendienst unterstützt Sie in Fragen von:

  • Gleisperformance Analysen von Schienenstählen
  • Gesamtsystemoptimierung
  • Rad-Schiene-Kontakt Optimierung
  • RAMS & LCC Consulting

SCHWEISSEN

  • Unsere Experten des voestalpine Competence Center Welding (CCW) stehen in ständigem Austausch mit führenden Schweißherstellern, um die Schienenschweißtechnologie weiter zu entwickeln und zu verbessern.
  • Neben Schweißer-Trainings in unserem Werk und auf der Baustelle, bietet das CCW auch Schweißaufsicht als Dienstleistung an, um höchste Anfangsqualität der Schweißungen zu gewährleisten.

LOGISTIK

Unser Logistik-Team garantiert einen reibungslosen Schienentransport zum Ziel, durch die Optimierung der gesamten Logistikkette. Unsere Spezialitäten sind Just-in-Time Lieferungen an jegliche Baustelle in Europa, sowie Überseetransporte.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie Fragen oder Feedback haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

KONTAKTIEREN SIE UNS